Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Appen-Etz: Funkenbildung bei Schweißarbeiten

    Appen-Etz (ots) - Am heutigen Tag, gegen 09:00 Uhr, kam es bei Schweißarbeiten an einer Heizungsanlage in einem Betriebsgebäude einer Revierförsterei in Appen-Etz zu einer Funkenbildung im Zwischenwandbereich.

Von dem 35-jährigen Heizungsmonteur wurden alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen bis hin zu eigenen Löschversuchen unternommen. Der Mann wurde mit Verdacht auf eine leichte Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Appen und Pinneberg übernahmen die Löscharbeiten.

Der entstandene Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt.

Strafrechtlich handelt es sich um eine fahrlässige Brandstiftung.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: