Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

    Henstedt-Ulzburg (ots) - Heute Morgen, um 09.14 Uhr, kam es zwischen Henstedt-Ulzburg und Wakendorf II zu einem Verkehrsunfall. Ein 63-jähriger Norderstedter befuhr mit seinem PKW Ferrari die L 75. Er setzte zum Überholen eines anderen Fahrzeugs an und verlor dann aus noch nicht geklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab, zerschlug einen Baum und kam schließlich auf einem Feld, auf dem Dach liegend, zum Stehen. Glücklicherweise blieb der Fahrer bei diesem Unfall unverletzt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf über 200 000 Euro.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: