Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Segeberg - Trunkenheitsfahrten

    Bad Segeberg (ots) -

    Kreis Segeberg - Trunkenheitsfahrten:

    Am vergangenen Wochenende ist es zu drei Trunkenheitsfahrten gekommen, wobei zwei nicht ohne Folgen blieben.

    Norderstedt - Am Freitagmittag wollte ein 41-jähriger Henstedt- Ulzburger mit seinem Mofa die Schleswig-Holstein-Straße in Richtung Norderstedter Straße überqueren. Dabei übersah ihn ein entgegenkommender 32-jähriger aus Henstedt-Ulzburg, der nach links abbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß zog sich der Mofa-Fahrer einige Prellungen hinzu. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 1000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem 41- jährigen Atemalkoholgeruch fest. Nachdem ein freiwilliger Atemalkoholtest 1,72 Promille ergab, wurde ihm auf dem Polizeirevier Norderstedt eine Blutprobe entnommen.

    B 206, zwischen Bockhorn und Schafhaus - Am Samstagmorgen, 07.55 Uhr, befuhr ein 29-jähriger aus dem Kreis Steinburg die Bundesstraße 206 in Richtung Schafhaus. In einer Rechtskurve kam der Fahrzeugführer mit seinem Pkw ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Bei dem Unfall blieben der Willenscharener Fahrzeugführer, wie sein 21-jähriger Beifahrer unverletzt. An dem Pkw entstand allerdings Totalschaden. Da die Kollegen bei dem Fahrer Atemalkoholgeruch feststellten, wurde diesem ein entsprechender Test angeboten. Dieser ergab vorläufige 0,92 Promille, so dass in den Südholstein Kliniken in Bad Segeberg eine Blutprobe entnommen und anschließend der Führerschein beschlagnahmt wurde.

    Bad Bramstedt - In der Nacht zum Sonntag wurde um 02.10 Uhr in der Holsatenallee ein Pkw Seat kontrolliert. Bei der 43-jährigen Fahrzeugführerin wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Nachdem 1,63 Promille gepustet wurden, folgte eine Blutprobenentnahme.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon:04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: