Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Einbruch in Bürohaus

    Bad Bramstedt (ots) - In der Nacht vom vergangenen Sonntag, 22.30 Uhr, auf den heutigen Montag, 02.00 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in der Rosenstraße in Büroräume ein.

    Durch eine aufgehebelte Tür sowie ein Fenster gelangten die Diebe ins Innere des Gebäudes.

    In den Räumen eines Architektenbüros wurden sämtliche verschlossenen Türen gewaltsam geöffnet.

    Neben Schecks in noch unbekannter Höhe wurde ein ca. 30 cm x 30 cm großer grauer Tresorwürfel sowie ein blauer 1oo cm X 60 cm x 60 cm großer Tresor mit diversen Unterlagen des Architektenbüros von den Einbrechern abtransportiert.

    In einem im Architektenbüro untervermieteten Appartementzimmer schlief zur Tatzeit der Wohnungsinhaber. Durch den von den Einbrechern verursachtem Lärm wurde er unliebsam geweckt. Die entdeckten Diebe flüchteten umgehend in unbekannte Richtung.

    Leider konnte der Wohnungsinhaber die Einbrecher nur sehr vage beschreiben. Beide Täter waren ca. 170 bis 180 cm groß, eine der Personen trug zur Tatzeit ein Basecap. Die andere Person trug in der Hand eine blaue LED-Lampe sowie ein Werkzeug bei sich.

    Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief negativ. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat ihre Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 04551/884-0 oder über den Polizeiruf 110.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: