PharmaMar

Phase-3-Studie zu PM1183 zur Behandlung von Eierstockkrebs (CORAIL) wird nach positiver Empfehlung des IDMC fortgesetzt

Madrid (ots/PRNewswire) - PharmaMar (MSE:PHM) gab heute bekannt, dass das Unternehmen vom unabhängigen Datenkontrollkomitee (Independent Data Monitoring Committee, IDMC) über seine positive Empfehlung zur unveränderten Fortsetzung der Phase-3-Studie (CORAIL), die derzeit zu PM1183 mit Patienten mit platinresistentem Eierstockkrebs durchgeführt wird, in Kenntnis gesetzt wurde.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150203/727958-b )

Die Empfehlung des IDMC folgt auf die Analyse der Daten der ersten 80 im Rahmen der klinischen Studie behandelten Patienten. Die randomisierte Phase-3-Zulassungsstudie untersucht die Wirkung von PM1183 im Vergleich zu Standardtherapien für diese Erkrankung ? Topotecan oder pegiliertes liposomales Doxorubicin (PLD) ? bei insgesamt 420 Patienten.

Über PM1183 (Lurbinectedin)

PM1183 ist ein Studienpräparat aus der Klasse der Inhibitoren des Enzymkomplexes "RNA-Polymerase II", der entscheidend an der Transkription beteiligt ist. Durch gezielte Transkription hemmt das Medikament den Ausdruck von Faktoren, die wichtig für die Tumorprogression sind, und beeinträchtigt das DNA-Reparatursystem namens NER, wodurch das Abtöten von Tumorzellen verstärkt wird. PM1183 (Lurbinectedin) wird zurzeit an verschiedenen Tumortypen untersucht. Unter anderem durchläuft es gerade eine Phase-3-Studie für platinresistenten Eierstockkrebs, eine Phase-2-Studie für BRCA1/2-assoziierten metastatischen Brustkrebs und eine Phase-1b-Studie für kleinzelligen Lungenkrebs.

Über PharmaMar

PharmaMar mit Sitz in Madrid ist ein weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen, das sich mit der Erforschung und Entwicklung von Medikamenten gegen Krebs beschäftigt, die aus Meeressubstanzen gewonnen werden. Das Unternehmen hat eine wichtige Pipeline von Arzneimitteln, die auf ihre Zulassung warten, und ein starkes Forschungs- und Entwicklungsprogramm. PharmaMar entwickelt und vermarktet YONDELIS® in Europa und arbeitet zurzeit an weiteren drei Programmen im klinischen Stadium gegen verschiedene Arten von soliden und hämatologischen Krebserkrankungen: PM1183, Plitidepsin und PM184. PharmaMar ist ein weltweit tätiges, biopharmazeutisches Unternehmen mit Tochtergesellschaften in Deutschland, Italien, Frankreich, der Schweiz und Großbritannien. PharmaMar befindet sich im Besitz der folgenden Unternehmen: GENOMICA, Spaniens führendes Unternehmen für molekulare Diagnostik, Sylentis, das sich auf die Erforschung therapeutischer Gen-Silencing-Anwendungen (RNAi) spezialisiert hat, sowie zwei weitere Chemieunternehmen ? Zelnova Zeltia und Xylazel. Weitere Informationen über PharmaMar finden Sie unter http://www.pharmamar.com.

Pressekontakt:

Medien (+34 638 79 62 15) und Investoren (+34 914444500)
Original-Content von: PharmaMar, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: PharmaMar

Das könnte Sie auch interessieren: