Softline AG

EANS-News: Softline AG setzt Kapitalerhöhung erfolgreich um

Kapitalerhöhung übertrifft deutlich die Erwartungen des Vorstandes

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kapitalerhöhung/Restrukturierung

Utl.: Kapitalerhöhung übertrifft deutlich die Erwartungen des Vorstandes

München (euro adhoc) - Nach umfassenden Restrukturierungen der Softline Gruppe, kann Christoph Michel, Vorstand der Softline AG, die erfolgreiche Umsetzung der auf der letzten Hauptversammlung geplanten Kapitalerhöhung bekannt geben. "Die Softline, konnte trotz eines zum Teil schwierigen Kapitalmarktumfeldes und einer hervorragenden Zusammenarbeit mit der Baader Bank AG, sehr hohes Interesse bei Investoren und bestehenden Aktionären wecken, mit dem Resultat, dass wir mit über EUR 6 Millionen an frischem Kapital jetzt unsere strategische Neuausrichtung als I.T. Dienstleister umsetzen können und werden.", kommentierte Michel.

Ein wesentlicher Bestandteil der Neuausrichtung der Softline AG ist der Kauf von 100% der Anteile an der Prometheus GmbH, der zeitgleich mit der Durchführung der Kapitalerhöhung vollzogen wurde. Mit über 25 Jahren Markterfahrung und entsprechendem Kundenstamm wird sich die Softline Gruppe und ihre Gesellschaften auf die folgenden Kernbereiche fokussieren: • Webportal softline.de: Die seit über 15 Jahren bekannte Internetplattform softline.de wird zum Webportal für den Verkauf von Produkten und Dienstleistungspaketen der Softline Gruppe ausgebaut. Hierzu wird auch die Einrichtung eines Marktplatzes für die Nutzung von Fachhändlern und anderen Partnern der Softline gehören. • Vertrieb von Software Produkten und I.T. Dienstleistungen: Komplementär zur softline.de Plattform wird der Vertrieb von Software Produkten und I.T. Dienstleistungen strategisch ausgebaut. • Management und Bereitstellung von externen I.T. Ressourcen. • Managed Services wie den vor kurzem vorgestellten Managed Workplace 2.0, Managed Email und Managed Phone. • Investitionsschutz durch innovative Wartungskonzepte für Rechenzentren und Unternehmenssoftware.

"Integraler Bestandteil der Softline Marktausrichtung sind und bleiben unsere etablierten und erfolgreichen Partnerschaften mit den größten Systemhäusern und Systemintegratoren in Deutschland und Europa", erklärte Michel. " Die Prometheus GmbH ist seit über 10 Jahren einer der marktführenden Dienstleister der Dienstleister und Ansprechpartner für inzwischen über 15.000 I.T. Freelancer. Wir werden weiter für unsere Partner ein zuverlässiger Dienstleistungslieferant sein und unser Expertise am Markt ausbauen."

Zur Unterstützung der neuen Ausrichtung und des geplanten Wachstums am Markt konnte die Softline AG als Teil der Kapitalerhöhung, mit Dr. Knut Löschke, Gründer und früherer Vorstandsvorsitzende der PC-Ware AG, einen wichtigen, strategischen Aktionär gewinnen. "Ich sehe, dass die Softline ausgezeichnet für die zukünftigen Kundenanforderungen an Informationstechnologie und deren Bereitstellung positioniert ist und freue mich die Softline auf ihren neuen Wegen begleiten und sie mit meiner gesammelten Markterfahrung unterstützen zu können.", kommentierte Dr. Löschke seine Beteiligung an der Softline AG.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Christoph Michel
Vorstand
Tel.: +49 89 451 875 48
Email: investors@softline-group

Branche: Software
ISIN: DE0007206005
WKN: 720600
Börsen: Frankfurt / Open Market (Freiverkehr)
München / M:access
Berlin / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
Original-Content von: Softline AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Softline AG

Das könnte Sie auch interessieren: