kress.de

kressreport: ZDF bringt "Der Großen Preis" zurück auf den Bildschirm / Neue Showchef Manfred Teubner kündigt im kress-Interview weitere neue Formate an

    Heidelberg (ots) - Das ZDF will im kommenden Jahr die Show "Der
Große Preis" wiederauferstehen lassen. Das berichtet der kressreport
in seiner aktuellen Ausgabe (EVT: 31.08.2001). Das ZDF wird die
Neuauflage der Wim-Thoelke-Show selbst produzieren, auch der
Moderator soll aus dem eigenen Haus kommen. Am altbekannten Prinzip
der Show soll sich nichts ändern. Mit dem Comeback versucht der
Sender, den Bestand seiner Abendshows zu erweitern.
        
    Der neue ZDF-Showchef Manfred Teubner, der am 1. September
Viktor Worms ablöst, kündigt im kress-Interview noch weitere Shows
an. Zum Beispiel soll Kai Böcking nächstes Jahr dienstags zur
Prime-Time die BBC-Show "Auge um Auge" ("Dog eats Dog") moderieren.
        
    Mehr zu neuen ZDF-Shows und dem neuen Show-Chef gibt's im
aktuellen kressreport (EVT: 31.08.2001).
        
        
ots Originaltext: kressreport
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen bitte an:

Ekua Odoi
Redaktion kressreport
Im Breitspiel 5
69126 Heidelberg
Tel.: 06221/ 3310 - 307
Fax: 08221/ 3310 - 333
E-Mail: mailto:Ekua.Odoi@kress.de
www.kress.de

Original-Content von: kress.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kress.de

Das könnte Sie auch interessieren: