kress.de

kressreport: Neue Serie zu Berufsbildern in den Medien: Von Sourcing Experts und Beat Curators

Heidelberg (ots) - Was sind die Medienberufe der Zukunft? Der kressreport stellt in einer neuen Serie innovative Jobprofile vor. Den Auftakt macht der Liquid Newsroom (LNR) von Steffen Konrath, für den er drei Berufe mit Zukunft erfunden hat: den Sourcing Expert, den Beat Curator und den Data Analyst. Im aktuellen kressreport (EVT 6.2) wird das Konzept vorgestellt.

Im Kern geht es beim LNR um eine technische Lösung, die Redaktionen dabei hilft, Quellen im Netz zusammenzutragen, zu bearbeiten und weiterzuverbreiten. Der Soucing Expert identifiziert dabei die Quellen im Netz und ist damit das "Trüffelschwein" und Techniker in einer Person. "Der Sourcing Expert muss schnell beurteilen können, häufig nachfragen und zum telefon greifen. Dieses Checken von Fakten erfordert also klassische journalistische Kompetenzen", erklärt Konrath eines der Jobprofile.

Wenn es um die Auswertung geht, kommt der Beat Curator, der Pulsfühler, ins Spiel. "Seine Aufgabe ist es, die Texte der zuvor ausgesuchten Quellen schnell zu erfassen. Ein Beat Curator muss also eine extrem hohe Auffassungsgabe haben", sagt Konrath. Der Data Analyst ist der Zahlenzauberer im Team. Er muss Statistiken lesen, sie in Empfehlungen für seine Kollegen umformulieren und sich dabei mehr als ein Social-Media-Redakteur am Nutzerwillen orientieren. Wie alle drei Berufe in einem Team zusammenarbeiten, welche Anforderungen dafür nötig sind und wen Konrath als Kunden für sein Konzept gewinnen will, steht im aktuellen kressreport, der ab dem 6. Februar erhältlich ist.

Autor: Jens Twiehaus

Pressekontakt:

Christine Lübbers
Redakteurin
Haymarket Media GmbH / kressreport
Weidestraße 122a
22083 Hamburg
Deutschland
Tel: +49 (0)40 69206-253
Fax: +49 (0)40 69206-333
E-Mail: christine.luebbers@kress.de

Original-Content von: kress.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kress.de

Das könnte Sie auch interessieren: