kress.de

kressreport: Quotenkrise bei Quizsendungen
SAT.1 senkt Werbepreise

    Heidelberg (ots) - Der kressreport berichtet in seiner aktuellen
Ausgabe (EVT: 25.05.2001), dass die Einschaltquoten im Genre der
Quizshows massiv auf dem Weg nach unten sind. Selbst Marktführer "Wer
wird Millionär?" schwächelt, wenn auch auf hohem Niveau. Auch neu
gestartete Sendungen wie "Der Schwächste fliegt!" (RTL) konnten die
Erwartungen bisher nicht erfüllen.
    
    Hart trifft es SAT.1: Die beiden Ausgaben der "Quiz Show" (18 Uhr
und 19.40 Uhr) verbuchen im Mai die schlechtesten Marktanteile seit
Start. Die neue Show "Quizfire" (17 Uhr) liegt weit unter
Sender-Durchschnitt. Nun reagiert SAT.1 und senkt die Werbepreise
während "Quizfire" und der 18-Uhr-"Quiz Show" um bis zu 32 %.
    
    Dennoch werden die Sender nicht müde und schicken im Sommer neue
Shows ins Rennen: ProSieben startet im Juli "Speed - Time is Money",
die ARD lässt Jörg Pilawa in "Das Quiz" auf das Publikum los und in
der "Wer wird Millionär?"-Sommerpause gibt es ein Wiedersehen mit
Hans Meisers "Quiz Einundzwanzig".
    
    Alle Details zur Quizshow-Quotenkrise stehen im aktuellen
kressreport. Erhältlich am Kiosk und im Abo.
    
ots Originaltext: kressreport
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Jens Schröder
kressreport
Ressort tv/radio
Tel: 06221 / 3310-306
Fax: 06221 / 3310-333
mailto:jens.schroeder@kress.de

Original-Content von: kress.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kress.de

Das könnte Sie auch interessieren: