Rosewood Hotels & Resorts

Rosewood Hotels & Resorts eröffnen das Al Faisaliah: das Kronjuwel des Mittleren Ostens

Riad, Saudi-Arabien (ots-PRNewswire) - Rosewood Hotels & Resorts haben das Al Faisaliah eröffnet, ein 224-Zimmer Fünf-Sterne-Ultraluxushotel im hiesigen Al Faisaliah-Komplex. Das Hotel ist am 14. Mai mit einer Gala und einem gewaltigen Feuerwerk - was normalerweise in Saudi-Arabien nicht gestattet ist - eröffnet worden. An dem Fest nahmen Seine Königliche Hoheit Prinz-Sultan bin Abdul Aziz Al Saud, Rosewood-Gründerin Caroline Rose Hunt und der President und Chief Operating Officer von Rosewood, Jim Brown, teil. Das Al Faisaliah wird das Kronjuwel in Rosewoods Portfolio im Mittleren Osten werden, zu dem auch das Hotel Al Khozama und der Abha Palace gehören, beide in Saudi-Arabien. "Mit dem neuen Al Faisaliah in unserer saudi-arabischen Kollektion an Hotels ist Rosewood gut positioniert, um Geschäfts- und Urlaubsreisenden die besten Unterkünfte im gesamten Königreich zu bieten," sagte Jim Brown von Rosewood. Das Al Faisaliah wurde von dem weltberühmten britischen Architekten Lord Norman Foster gestaltet. Zu den Annehmlichkeiten des Hotels gehören das technologisch modernste In-Room Kommunikationssystem der Region für Geschäftsreisende, großzügige Badezimmer mit separaten Wannen und Duschen, vier Gourmet-Restaurants und ein innovatives Full-Service Spa mit einem Indoor-Swimming Pool. Zu Rosewoods Al Faisaliah gehören Butler auf jedem Stockwerk, die 24 Stunden zur Verfügung stehen. Die Gäste können den Reinigungsservice, Restaurantreservierungen, Kurierdienste, das Aus- oder Einpacken der Koffer und viele andere individuelle Services zu jeder Tages- oder Nachtzeit in Anspruch nehmen. Neben dem Hotel wird das in Dallas ansässige Unternehmen Rosewood ausserdem das angeschlossene Al Faisaliah Bankett- und Konferenzzentrum sowie das dreistöckige Restaurant, das sich im Weltglobus auf der Spitze des Al Faisaliah Office Tower befindet, managen. Der 262 m hohe Turm ist das höchste Gebäude in Saudi-Arabien und birgt das mit einer Höhe von 79,5 m und 23 m Breite größte Buntglasfenster der Welt. Die Büroräume auf 30 Stockwerken ist mit allen anderen Komponenten des US$320 Mio.-Komplexes verbunden, darunter eine Shopping Mall, die einige der weltweit führenden Geschäfte, darunter das international bekannte Harvey Nichols als Anchor Store, als Mieter gewinnen konnte. Das Bankett- und Konferenzzentrum bietet fast 4.500 qm Raum ohne störende Säulen, genug Kapazität für Zusammenkünfte mit bis zu 4.000 Menschen, und ist der größte Raum seiner Art in Saudi-Arabien. Der Komplex ist im Besitz der King Faisal Foundation, die die Gewinne für die Finanzierung ihrer ausgedehnten akademischen, wissenschaftlichen, kulturellen und kommunalen Programme verwenden wird. Rosewood Hotels & Resorts, die ihren Hauptsitz in Dallas, Texas, haben, verwalten Hotels auf fünf Kontinenten weltweit, darunter The Mansion on Turtle Creek in Dallas, The Lanesborough in London und Las Ventanas al Paraiso in Los Cabos, Mexiko. Jedes der Rosewood-Hotels ist führend in seiner Region und geschmackvoll mit lokalem Ambiente ausgestattet, um die Besonderheit des Ortes hervorzuheben. Im Laufe seiner 20-Jährigen Geschichte hat Rosewood seine Gäste erfreut - und dabei die Gastfreundschaft auf ein neues Niveau gebracht - durch einen diskreten, persönlichen Service und durch die besondere Aufmerksamkeit für jedes Detail. Informationen über Rosewood Hotels & Resorts erhalten Sie telefonisch unter +1-888-76739663 oder im Internet auf http://www.rosewoodhotels.com. ots Originaltext: Rosewood Hotels & Resorts Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Julie Zirbel von Rosewood Hotels & Resorts, Tel. +1-214-880-4232 oder Emily Neilson von Nike Communications, Tel. +1-646-654-3419, für Rosewood Hotels & Resorts. Website: http://www.rosewoodhotels.com Original-Content von: Rosewood Hotels & Resorts, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: