Plan International Deutschland e.V.

Kick-Off in Pretoria: Ruanda gegen Deutschland unterstützt von Jogi Löw Sport- und Bildungsprojekt in Ruanda startet mit einem besonderen Fußballspiel an der deutschen Schule

Pretoria/ Hamburg (ots) - Der Nivea-Konzern Beiersdorf und die Kinderhilfsorganisation Plan International laden Sie zu einem Fußballspiel von Jugendlichen aus Ruanda gegen Schüler der Deutschen Schule in Pretoria ein. Die Veranstaltung ist der Kick-off für ein von Nivea und Plan initiiertes Sport- und Bildungsprojekt für Kinder und Jugendliche im Nordwesten Ruandas, das vom deutschen Nationaltrainer Jogi Löw mitfinanziert wird. Das Spiel wird von der deutschen Schiedsrichter-Legende Walter Eschweiler gepfiffen, als Assistent steht ihm der deutsche Botschafter in Südafrika, Dieter W. Haller, zur Seite. Falls es terminlich möglich ist, wird Jogi Löw an der Veranstaltung teilnehmen.

Wann: Donnerstag, den 24. Juni 2010, 13:00 bis 15:00 Uhr

Wo: Deutsche Schule Pretoria

Simon Vermootenweg

Die Wilgers, Pretoria

Es wird am Tag der Veranstaltung um 12 Uhr ein Shuttle-Bus vom Quartier der deutschen Nationalmannschaft in Velmore zur Deutschen Schule zur Verfügung stehen.

Bitte teilen Sie uns unter der Mail-Adresse Corporate-Media-Relations@Beiersdorf.com mit, ob einer Ihrer Korrespondenten oder der für die WM vor Ort akkreditierten Journalisten an der Veranstaltung teilnehmen wird.

Gerne stellen wir Ihnen nach der Veranstaltung zeitnah Foto- und Film-Aufnahmen zur Verfügung.

Für Rückfragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit auch kurzfristig vor Ort zur Verfügung:

Pressekontakt:

- Inga Voller, PR Manager Corporate Media Relations Beiersdorf AG
Tel.: + 49 173 218 36 59, Inga.Voller@Beiersdorf.com
- Daniela Hensel, Pressereferentin Plan International Deutschland
e.V., Tel.: + 49 160 - 533 7804, daniela.hensel@plan-deutschland.de

Original-Content von: Plan International Deutschland e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Plan International Deutschland e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: