Trusted Shops GmbH

GfK-Umfrage: Onlineshopper achten besonders auf Gütesiegel - Trusted Shops kennen nahezu 60 Prozent der Befragten

Köln (ots) - Internetkäufer orientieren sich bei ihrer Kaufentscheidung häufig daran, ob ein Onlineshop ein anerkanntes Gütesiegel trägt. Das ergab eine vom Marktforschungsunternehmen GfK durchgeführte Befragung. Danach ist für 62,1 Prozent ein Gütesiegel "wichtig" oder "sehr wichtig". Das Siegel des führenden Anbieters Trusted Shops kannten nahezu 60 Prozent der Befragten.

Die GfK-Marktforscher haben im April 2010 1.000 repräsentativ ausgewählte Internetnutzer befragt. Auftraggeber war die Trusted Shops GmbH, die bisher über 7.000 Onlineshops zertifiziert hat und damit Marktführer in Deutschland und Europa ist. Die grafisch aufbereiteten Umfrageergebnisse stehen unter http://www.trustedshops.de/guetesiegel-umfrage/ zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Besonders Ältere bauen auf Gütesiegel

(Lebens-)Erfahrung macht klug: Während etwa das Geschlecht der Befragten bei der Einstellung zu Gütesiegeln keine bedeutende Rolle spielt, zeigt sich in Bezug auf das Alter ein ganz anderes Bild. So halten etwa "nur" 56,2 Prozent der Unter-30-Jährigen beim Onlineshopping Gütesiegel für wichtig oder sehr wichtig, in der Altergruppe der 60-Jährigen und Älteren hingegen beträgt der Anteil 68,4 Prozent.

Gütesiegel schaffen Vertrauen

Laut Umfrage sind Gütesiegel "unverzichtbar", wenn der Verbraucher unsicher ist. Das trifft besonders dann zu, wenn der potenzielle Kunde den Onlineshop gar nicht kennt (66,3 Prozent) oder Zweifel an dessen Seriosität hat (64,7 Prozent). Gütesiegel sind ebenso ein Muss, wenn der Shop seinen Unternehmenssitz im Ausland hat (52,6 Prozent).

Bemerkenswert: Verdächtig und daher gütesiegelbedürftig sind für 42,4 Prozent der Verbraucher auch Shops, die ihre Waren extrem günstig anbieten.

Vorkasse am liebsten mit Geld-zurück-Garantie

60,1 Prozent der Onlineshopper haben grundsätzliche Bedenken, bei einem Internethändler ohne Gütesiegel per Vorkasse zu bezahlen. Dazu passt das Umfrageergebnis, dass 43,5 Prozent von der Geld-zurück-Garantie eines Gütesiegels profitieren möchten. Eine solche Garantie, die zum Beispiel bei Nicht-Lieferung und Kreditkartenmissbrauch eintritt, bietet das Siegel Trusted Shops.

Trusted Shops am bekanntesten

59,5 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, das Siegel Trusted Shops zu kennen. Deutlich dahinter rangierten das Gütesiegel des TÜV mit 49,3 Prozent. Geprüfter Online-Shop und internet privacy standards werden dagegen von den Verbrauchern kaum wahrgenommen. Nur knapp ein Viertel (23,4 Prozent) konnte keines der vier Gütesiegel identifizieren.

Über Trusted Shops

Das 1999 gegründete Kölner Unternehmen ist Europas Marktführer bei der Zertifizierung von Onlineshops. Trusted Shops überprüft die Händler nach mehr als 100 Einzelkriterien wie Bonität, Preistransparenz, Kundenservice und Datenschutz und vergibt daraufhin sein begehrtes Gütesiegel. Dieses tragen zurzeit über 7.000 Onlineshops. Ausführliche Hintergrundinformationen und druckfähiges Bildmaterial erhalten Sie unter: http://www.trustedshops.de/presse

Pressekontakt:


Trusted Shops GmbH
Colonius Carré
Subbelrather Str. 15c
50823 Köln

Olaf Groß
Tel.: 0221 - 775 36 329
E-Mail: olaf.gross@trustedshops.de
http://www.trustedshops.de

PR-Agentur: http://www.prdienst.de

Original-Content von: Trusted Shops GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Trusted Shops GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: