SKL - Millionenspiel

Die erste Tagessiegerin der 5-Millionen-SKL-Show steht fest: Monika Dietrich aus Altenmedingen sitzt auf dem "5-Millionen-Thron"

    München (ots) -
    
    ACHTUNG! Sperrfrist: Freitag, 24.05.2002, 21.15 Uhr
    
    Promis glänzten mit vielen richtigen Antworten
    
    Es sah nach einem Durchmarsch aus: Karl Degenhart (50) aus Gut
Feuerschwendt/ Niederbayern hatte schon acht richtig beantwortete
Fragen in der Tasche. Bei der neunten Frage wurde es kniffelig.
"Sandy Collins, Mike Collins und Tom Collins sind...?" lautete die
Aufgabe für den Sportreporter Marcel Reif. Mit "Hunde der Queen" lag
er leider falsch. Richtig wäre die Antwort "Mixgetränke" gewesen. Das
war das Aus für Karl Degenhart. Aber richtig enttäuscht war er nicht,
denn es blieb ihm noch das Begrüßungsgeld von 5.000 Euro und die
Erinnerung an ein aufregendes Wochenende. "Dabei sein ist alles",
seufzte Karl Degenhart - und wirkte dabei sehr zufrieden.
    
    Gewinnt die Heilpflegerin Monika Dietrich 5 Millionen Euro der
SKL?
    
    Monika Dietrich (49) aus der Lüneburger Heide nahm mit fünf
richtigen Antworten und damit erspielten 25.000 Euro auf dem
"5-Millionen-Euro-Thron" platz. Sie ging auf Nummer sicher und hörte
bei der sechsten Frage auf: "In der Schlacht bei Waterloo soll
Wellington geseufzt haben: "Ich wollte, es würde Nacht oder...!".
Antwortalternativen waren "Nebel bricht herein", "wir hätten Kanonen"
oder "die Preußen kämen". Diese historische Frage traute sie
scheinbar niemanden aus dem Rateteam zu. Klug gespielt - oder doch zu
vorsichtig? Morgen wird es sich zeigen. Sie selbst sagte, dass sie
normalerweise gar kein vorsichtiger Typ sei. Gewinnt Frau Dietrich
die 5 Millionen der SKL, plant sie eine Reise nach Disney World
Paris, mit der von ihr betreuten Wohnheimgruppe. Bisher hat es sich
doch schon gelohnt, dass Monika Dietrich ihren Türkei-Urlaub für die
SKL-Show unterbrochen hat.
    
    Die Aufholjagd beginnt
    
    Andreas Koepke (30) aus Rinteln, Projektleiter bei der Deutschen
Bahn, ist dabei aufzuholen: Drei Fragen ließ er sich von dem
prominenten Rateteam richtig beantworten und hat damit zum
Sendeschluss 15.000 Euro erspielt. Morgen geht es gleich spannend
weiter, denn die Frage ist: Wird Andreas Koepke weiterspielen?
Immerhin hat er ja noch einen Joker in der Hand und die Möglichkeit,
durch sechs richtig beantwortete Fragen die bisherige Thronanwärterin
Monika Dietrich zu überrunden. Wird er Fortuna herausfordern? Als
gelernter Schornsteinfeger müsste er ja über beste Verbindungen zum
Glück verfügen.
    
    So können Sie Kandidat werden
    
    Wer jetzt noch einsteigen und Multi-Millionär bei Günther Jauch
werden möchte, ist für diese Sendung leider schon zu spät. Aber ab
sofort können Sie mit einem SKL-Los für das 111. Spiel schon ab 12.50
Euro monatlich dabei sein und vielleicht winkt auch eine Teilnahme
bei den SKL-Shows. Nutzen Sie Ihre Chance auf tolle Gewinne im
Gesamtwert von 887.731.000 Millionen Euro.
    
    Tagesaktuelle Informationen und Bildmaterial finden Sie unter:
    www.presse.skl.de
    
    
ots Originaltext: SKL Die Süddeutsche Klassenlotterie
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen und Bildwünsche bitte anrufen/faxen an:
ludwig+partner GmbH
Kommunikationsberatung
Johnsallee 62
20148 Hamburg
Tel.: 040/450 141-0
Fax: 040/44 64 63
e-mail: l+p@ludwig-partner.com

Original-Content von: SKL - Millionenspiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SKL - Millionenspiel

Das könnte Sie auch interessieren: