Kolbenschmidt Pierburg AG

ots Ad hoc-Service: Kolbenschmidt Pierburg Kolbenschmidt Pierburg steigert das Ergebnis deutlich

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Düsseldorf (ots Ad hoc-Service) - Kolbenschmidt Pierburg steigert das Ergebnis deutlich Die Kolbenschmidt Pierburg Gruppe, die in die Spitzengruppe der Automobilzulieferer auf dem Gebiet "rund um den Motor" gehört, berichtet in ihrem Aktionärsbrief über das 1.Halbjahr 2000, daß sich Umsatz und Ertrag deutlich erhöht haben. So ist es ist gelungen, den Umsatz im Vergleich zur ersten Hälfte des Vorjahres um 20,9% auf 904 Mio. Euro und das Ergebnis vor Steuern um 7,7 % auf 29,5 Mio.Euro zu steigern. Umsatz: Zu dem hohen Wachstum trug die Ausweitung des bestehenden Geschäftes mit 7 % bei. Dies ist angesichts der verhaltenen Konjunkturentwicklung im europäischen Automobilbau eine bemerkenswerte Leistung. Daneben wirkten sich die Übernahme der Pumpenaktivitäten des italienischen Magneti Marelli - Konzerns im Februar und des US-amerikanischen Kolbenherstellers Zollner Pistons im vergangenen Jahr positiv aus. Mit der Integration beider Unternehmen demonstriert der Konzern seine Entschlossenheit, die Strategie der Globalisierung fortzusetzen. Der Auslandsanteil am Gesamtumsatz stieg weiter an und erreichte, nicht zuletzt aufgrund des starken US-Dollars, mit 66 % ein neues Rekordniveau. Damit konnte die weiterhin positive Entwicklung des Automobilmarktes in Nordamerika und die deutliche Belebung der Märkte in Südamerika, vor allem in Brasilien, genutzt werden. An mehreren Standorten in diesen Ländern arbeitet Kolbenschmidt Pierburg mit einer sehr hohen Auslastung. Investitionen: Im internen Wachstum zeigt sich das hohe Innovationspotential, das der Konzern mit Investitionen zum Aufbau neuer und zur Erweiterung bestehender Kapazitäten weiter erhöhen will.Insgesamt wurden deutlich über 70 Mio. Euro in die Bereiche Luftversorgung und Pumpen sowie Kolben und Aluminium Technologie investiert. Dies betrifft u.a. die inländischen Standorte in Berlin, Hartha (Sachsen) und Hamburg sowie die ausländischen Werke in Spanien, Brasilien und den USA. Mitarbeiter: Zur Jahresmitte 2000 beschäftigte Kolbenschmidt Pierburg 12.434 Mitarbeiter, 4,3 % mehr als ein Jahr zuvor. Da die Erhöhung der Mitarbeiterzahl fast vollständig auf den Erwerb der Pumpensparte von Magneti Marelli entfällt, konnte das interne Wachstum im wesentlichen durch eine Zunahme der Produktivität erzielt werden. Der weiter gestiegene Anteil der Mitarbeiter im Ausland, er liegt bei 48,8%,demonstriert die zunehmende internationale Positionierung von Kolbenschmidt Pierburg. Es bleibt das strategische Ziel des Konzerns, im Ausland nicht nur ein noch stärkeres Umsatzwachstum als im Inland zu erzielen, sondern auch einen weiter steigenden Anteil der Wertschöpfung im Ausland anzusiedeln. Ertrag: Die dynamische Umsatzentwicklung spiegelt sich auch im Ertrag wider. Das Ergebnis vor Ertragssteuern konnte von Januar bis Juni um 7,7 % auf 29,5 Mio. Euro gesteigert werden. Die Umsatzrendite lag im 1. Halbjahr 2000 bei 3,3%. Zum Ertragswachstum gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum haben insbesondere die Geschäftsbereiche Kolben, Gleitlager und Motor Service beigetragen. Ausblick: Die im Juli und Anfang August 2000 bereits ausgeführten Lieferungen an die Kunden deuten für das 3. Quartal 2000 bereits auf ein über dem Vorjahr liegendes Umsatzvolumen hin.Für das 2. Halbjahr erwartet die Kolbenschmidt Pierburg - Gruppe daher ein Umsatzvolumen signifikant über dem Vorjahresniveau von 1,5 Mrd.Euro. Das Unternehmen wird die zu erwartende weiterhin sehr positive Umsatzentwicklung dazu nutzen, wieder ein überdurchschnittlich hohes Ertragsniveau zu erzielen. Der Aktionärsbrief kann ab 21. August 2000 im Internet abgerufen werden. (www.kolbenschmidt.de). Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Kolbenschmidt Pierburg AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: