AstraZeneca

Pro-Kopf-Vergleich bestätigt, dass Nexium(R) eine bessere Säurekontrolle bietet als Omeprazole(R)
40 mg Nexium(R) sind wirksamer als 40 mg Omeprazole

London (ots-PRNewswire) - WARUM: Zum ersten Mal besagen die Ergebnisse einer am 20. Juni veröffentlichten neuen klinischen Studie, dass der neue Protonenpumpeninhibitor (PPI) Nexium(R) (Esomeprazole) von AstraZeneca bei einer Dosis von 40 mg eine bessere, nämlich schnellere und nachhaltigere, Säurekontrolle im Vergleich zu 40 mg Omeprazole bei Patienten mit symptomatischem gastroösophagealem Reflux (GER) bietet. Die auf der Digestive Disease Week (DDW) in San Diego vom 21.-24. Mai 2000 bereits präsentierten Daten zeigen, dass Nexium(R) im Vergleich zu der therapeutischen Standarddosis von 20 mg Omeprazole und Standarddosierungen von anderen Wirkstoffen dieser Klasse wie zum Beispiel 40 mg Pantoprazole und 30 mg Lansoprazole eine bessere Säurekontrolle bietet. WAS: Die Pressemeldung, der Abriss und das Poster sind jetzt auf der Website des Nexium Press Office verfügbar. Außerdem bietet das Pressebüro von Nexium das Archiv aller Nexium(R)-Daten, die während der DDW herausgegeben wurden. Dazu gehört die gesamte Pressekonferenz mit Dias, täglichen Pressemeldungen und weiteren Hintergrundmaterialien für die Medien. WANN: Die Nexium(R)-Daten, die auf dem XXXIII. Nordic Meeting of Gastroenterology in Göteborg, Schweden, vom 19.-21. Juni 2000 präsentiert werden, werden am Dienstag, dem 20. Juni 2000, in die Website des Pressebüros von Nexium aufgenommen. WO: Von Göteborg direkt auf Ihren Schreibtisch! WIE: Füllen Sie online auf der Website www.NexiumPressOffice.com das Anmeldeformular aus. Dann erhalten Sie direkten Zugang. Wenn Sie die Pressemeldung lieber direkt per Fax oder Email erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an: Neil Crump, CPR Worldwide, Tel.: +44 207 282 1324, Fax: +44 207 282 1282, Email: n.crump@cprworldwide ots Originaltext: AstraZeneca Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: AstraZeneca, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: