WJD Wirtschaftsjunioren Deutschland

Schlauester Schüler kommt aus Gummersbach
Wirtschaftsjunioren küren Bundessieger im Schülerquiz "Wirtschaftswissen im Wettbewerb"

Berlin (ots) - Die Wirtschaftsjunioren Deutschland haben am vergangenen Wochenende in Nürnberg den Sieger der bundesweiten Finalrunde des Schülerquiz "Wirtschaftswissen im Wettbewerb" gekürt. Gewonnen hat der 16-jährige Florian Wulkesch aus Gummersbach. Damit siegte zum zweiten Mal in Folge ein Schüler aus der nordrhein-westfälischen Region Oberberg. Zweitplatzierter wurde Fabian Eichmeier (15) aus Bayreuth, und den dritten Platz belegte Isabell Wagenhäuser (14) aus Schweinfurt. Bundesweit stellten sich knapp 40.000 Schüler den 30 Multiple-Choice-Fragen zu den Themen Politik, Wirtschaft, Internationales, Ausbildung und Finanzen.

"Wir wollen Jugendliche für Wirtschaftswissen und für Unternehmertum begeistern", erläutert Daniel Senf, Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Deutschland, das Projekt. Die Wirtschaftsjunioren sind deshalb überall in Deutschland mit unterschiedlichen Projekten, wie auch mit dem Quiz "Wirtschaftswissen im Wettbewerb", in Schulen aktiv. "Unser zentrales Ziel ist, dass es irgendwann an allen Schulen ein Pflichtfach Wirtschaft gibt, damit Jugendliche eine gute Basis haben, um den für sie passenden Beruf auszuwählen und als mündige Bürger am Wirtschaftsleben teilzunehmen", erläutert Senf. Mit ihren Projekten erreichen die Wirtschaftsjunioren pro Jahr 200.000 Jugendliche.

Das Quiz "Wirtschaftswissen im Wettbewerb" wird von den Wirtschaftsjunioren Deutschland seit über 25 Jahren in Zusammenarbeit mit Schulen im gesamten Bundesgebiet organisiert. Schirmherrin ist dieses Jahr die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka. Mit dem Quiz, an dem Schüler und Schülerinnen der 9. Klassen aller allgemeinbildenden Schulen teilnehmen können, soll das Interesse junger Menschen an Wirtschaftsthemen geweckt werden.

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) bilden mit mehr als 10.000 aktiven Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft den größten deutschen Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. Bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz verantworten sie rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze.

Pressekontakt:

Melanie Vogelbach
Pressesprecherin
Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V.

Breite Straße 29, 10178 Berlin
Tel.: +49 (0)30 / 20308-1516
E-Mail:melanie.vogelbach@wjd.de

Original-Content von: WJD Wirtschaftsjunioren Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WJD Wirtschaftsjunioren Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: