bpa - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.

Gemeinsam erfolgreich für die Pflege
Seniorenzentrum Oberding ist das 1000. Mitglied des bpa in Bayern

München (ots) - Mit der Eröffnung des neuen Seniorenzentrums in Oberding am 7. November 2014 konnte der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) das 1000. Mitglied in Bayern begrüßen. "Damit wird unsere Stimme für die private Pflege noch stärker", sagte der bpa-Landesvorsitzende Kai A. Kasri.

Christian Kerschner-Gehrling unterstrich als Geschäftsführer des neuen Seniorenzentrums die Bedeutung einer starken Interessenvertretung durch den Verband: "Wir fühlen uns als Mitglied im bpa sehr gut aufgehoben. Angefangen bei unseren Angeboten im betreuten Wohnen zu Hause über weitere ambulante und teilstationäre Angebote bis hin zum vollstationären Pflegebereich werden wir sehr gut informiert und beraten. Anfragen werden schnell und kompetent beantwortet. Außerdem begrüßen wir das Engagement, die Anliegen der Träger in die Politik zu bringen und Verbesserungen für die Pflegebedürftigen zu erreichen."

"1000 Mitglieder zeigten deutlich das Interesse der privaten Pflegeeinrichtungen und Dienste an einer professionellen Interessenvertretung", sagte der bpa-Landesvorsitzende Kasri. "Wir vertreten alle Formen von ambulanten und stationären Pflegeunternehmen, mit denen wir im Alltag in engem Kontakt stehen. So können wir Herausforderungen schnell erkennen und die für unsere Mitglieder wichtigen Themen aufgreifen."

Ein Beleg für das Vertrauen und die erfolgreiche Zusammenarbeit sieht der Leiter der bpa-Landesgeschäftsstelle, Joachim Görtz, in den Wachstumszahlen des Verbandes, der jedes Jahr zweistellige Zuwächse verzeichnet: "Der bpa ist zu dem wichtigsten Vertreter der Interessen der privaten Pflegeeinrichtungen im Land geworden", so Görtz.

bpa: Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) bildet mit mehr als 8.500 aktiven Mitgliedseinrichtungen (davon 1000 in Bayern) die größte Interessenvertretung privater Anbieter sozialer Dienstleistungen in Deutschland. Einrichtungen der ambulanten und (teil-)stationären Pflege, der Behindertenhilfe und der Kinder- und Jugendhilfe in privater Trägerschaft sind im bpa organisiert. Die Mitglieder des bpa tragen die Verantwortung für rund 260.000 Arbeitsplätze und ca. 20.000 Ausbildungsplätze. Das investierte Kapital liegt bei etwa 20,6 Milliarden Euro.

Pressekontakt:

Für Rückfragen: Joachim Görtz , Leiter der Landesgeschäftsstelle
Tel.: 089/890448320

Original-Content von: bpa - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: bpa - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: