bpa - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.

12. Mai: bpa würdigt Pflegende in Deutschland
Homepage auf Dankeschön reduziert

Berlin (ots) - Seit 1967 wird in Deutschland am 12. Mai in Erinnerung an die Vorreiterin der modernen Pflege, Florence Nightingale, der Tag der Pflegenden begangen. Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) - stellvertretend sein Präsident Bernd Meurer sowie die Geschäftsführer Herbert Mauel und Bernd Tews - ist der Ansicht, dass dieser Tag eigentlich den Pflegenden ganz allein gehören sollte: "Statt sich wie sonst um die 2,5 Millionen Pflegebedürftigen in Deutschland zu kümmern, wäre es mehr als angemessen, wenn sie sich wenigstens heute von anderen umsorgen lassen könnten", ist die einhellige Meinung.

Da solch eine Auszeit leider nicht realisierbar ist, rückt der bpa alle Inhalte seiner Homepage für 24 Stunden in den Hintergrund, um die Pflegenden symbolisch in den Mittelpunkt zu stellen. "Wir möchten uns mit einem Blumenstrauß bei Ihnen bedanken, dass Sie jeden Tag aufs Neue zum Wohl der Pflegebedürftigen im Einsatz sind - und zwar offensichtlich so gut, so fürsorglich und kompetent, dass Ihre Profession wieder in Mode gekommen ist: Der Beruf des Altenpflegers/der Altenpflegerin erfährt zunehmende Beliebtheit. Das ist Ihr Verdienst!" wird unter anderem am 12. Mai von 0 Uhr bis 23 Uhr 59 auf www.bpa.de zu lesen sein.

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) bildet mit mehr als 8.000 aktiven Mitgliedseinrichtungen die größte Interessenvertretung privater Anbieter sozialer Dienstleistungen in Deutschland. Einrichtungen der ambulanten und (teil-)stationären Pflege, der Behindertenhilfe und der Kinder- und Jugendhilfe in privater Trägerschaft sind im bpa organisiert. Die Mitglieder des bpa tragen die Verantwortung für rund 245.000 Arbeitsplätze und circa 18.900 Ausbildungsplätze. Das investierte Kapital liegt bei etwa 19,4 Milliarden Euro.

Pressekontakt:

Für Rückfragen: Herbert Mauel, Bernd Tews, Geschäftsführer, Tel.:
030-30878860. Für Medienvertreter vermitteln wir gern Interview- und
Drehmöglichkeiten in Pflegeeinrichtungen. Bitte wenden Sie sich
diesbezüglich an Susanne van Cleve, susanne.vancleve@bpa.de, Tel.
030-30878860.

Original-Content von: bpa - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: bpa - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: