Janssen Pharmaceutica

Janssen entwickelt Online-Plattform "EU Disease Lens"

Neuss, Deutschland (ots/PRNewswire) - Allein in Europa leiden mehr als 100.000 Menschen an Tuberkulose - eine Zahl, die rund um den Welt-Tuberkulosetag am 24.3. die Bedrohung durch die Infektionskrankheit deutlich macht. Mehr Zahlen und Fakten zu Tuberkulose und 14 weiteren ernsten Erkrankungen aus den 28 Mitgliedsstaaten der europäischen Union bündelt das forschende Pharmaunternehmen Janssen ab sofort auf seiner neuen interaktiven Plattform http://www.diseaselens.com. Alle Informationen dieses Krankheiten-Monitors stammen aus öffentlich verfügbaren Quellen wie der World Health Organisation (WHO) und der europäischen Kommission.

Abrufbar sind zum Beispiel epidemiologische Daten wie Patientenzahlen und Prävalenzraten. Darüber hinaus erhält der User einen Überblick über die jüngsten Arzneimittelzulassungen in den 15 Krankheitsfeldern und einen Ausblick auf aktuell in der Entwicklung steckende Innovationen. Herausgegeben und ständig aktualisiert wird die Plattform durch das Janssen Health Policy Center, das durch zahlreiche Initiativen den Austausch mit Partnern im Gesundheitswesen fördert.

"Mit dieser Service-Plattform ermöglicht Janssen, Informationen verschiedener Quellen dank vieler interaktiver Grafiken auf einen Blick zu erfassen und gebündelt abzurufen", erklärt Beatrice Tardieu, Direktorin des Janssen Health Policy Center. "Unser Ziel ist, die Fakten in der Öffentlichkeit bekannter zu machen, denn nur mit profundem Wissen lässt sich die Versorgung von Patienten verbessern."

Janssen schaltet die Online-Plattform "EU Disease Lens" am Welt-Tuberkulosetag frei. Als Partner der weltweiten Initiative Stop Tuberkulose macht das Unternehmen damit auf die ernste Problematik der Infektionskrankheit, insbesondere auf die Zunahme der multiresistenten Variante der Tuberkulose, aufmerksam.

15 Krankheiten auf einen Blick Die Plattform beinhaltet neben Tuberkulose Informationen zu folgenden Krankheiten: Hepatitis C, HIV, Schizophrenie, Depression, Alzheimer, Psoriasis, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Morbus Crohn, Multiples Myelom, Mantelzelllymphom sowie Prostatakarzinom und chronische lymphatische Leukämie. Alle Informationen unter http://www.diseaselens.com dienen der Fortbildung und sind nicht als Therapieempfehlung zu verstehen.

Über Janssen

Als forschendes Pharmaunternehmen sind wir angetreten, die grössten medizinischen Probleme unserer Zeit zu lösen. Im Schulterschluss mit Partnern weltweit entwickeln wir innovative Medikamente und Behandlungskonzepte, die optimal auf die Lebenssituation von Patienten eingehen. Schwerpunkte unserer Arbeit sind Onkologie, Immunologie, Neurologie/Psychiatrie und Infektiologie. Bei allem, was wir tun, verfolgen wir ein Ziel: lebensbedrohliche und chronische Krankheiten zu lindern oder zu heilen. Janssen ist die Pharmasparte von Johnson & Johnson, einem der weltweit führenden Gesundheitsunternehmen. In Deutschland beschäftigt die Janssen-Cilag GmbH mit Hauptsitz in Neuss rund 800 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2013 einen Umsatz von 936 Millionen Euro (Quelle: IMS Health).

Mehr Informationen unter: http://www.janssen-deutschland.de

Pressekontakt:

Pressekontakt: PRESSESTELLE, Janssen Deutschland,
presse@janssen-deutschland.de, Tel.: +49-(0)2137-955-804

Original-Content von: Janssen Pharmaceutica, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Janssen Pharmaceutica

Das könnte Sie auch interessieren: