Janssen Pharmaceutica

H. Pylori - Eradikationsindikation für Pariet (Rabeprazole Sodium) in Europa

London (ots-PRNewswire) - Pariet* (Rabeprazole Sodium), ein leistungsstarker Proton Pump Inhibitor (PPI), wurde vor kurzem in der Europäischen Union für die Eradikation von Helicobacter pylori (H. pylori) bei Patienten mit der Ulkuskrankheit zugelassen. Die Säuresuppression ist entscheidend für die Verbesserung des Ergebnisses der Eradikationsbehandlung von Magen- und von Zwölffingerdarmgeschwüren, die mit H. pylori zusammenhängen. Die klinischen Daten zeigen, dass Rabeprazole Sodium die pH-Grenze überwindet, indem der Wirkstoff eine geringere Säureumgebung schafft, die zur Eradikation von H. pylori führt (1),(2). Führende Spezialisten haben die neue Indikation begrüßt, die den Patienten mit H. pylori-Infektion die optimale Kombination schneller und vorhersehbarer Werte für die Säuresuppression und Antibiotika bietet, um die komplette Eradikation von H. pylori zu erreichen. Pariet* wurde in Europa für die Eradikation von H. pylori in Kombination mit geeigneten antibakteriellen therapeutischen Dosierungen bei Patienten mit der Ulkuskrankheit zugelassen. Für sieben Tage wird die folgende Dosierung empfohlen: Pariet* 20mg zweimal täglich, Clarithromycin 500mg zweimal täglich und Amoxycillin 1g zweimal täglich. Pariet* ist bereits für die Behandlung der symptomatischen erosiven oder ulzerativen GORD indiziert, als Pflegebehandlung der erosiven oder ulzerativen GORD und für die Behandlung des aktiven Zwölffingerdarmgeschwürs und des aktiven gutartigen Magengeschwürs. Pariet* hat im Vergleich zu anderen PPI (3),(4) bereits schnellere, stärkere und konsistentere Säuresuppression demonstriert und verschafft den GORD-Patienten ab dem ersten Tag Erleichterung bei den Symptomen (5),(6),(7). Hinweise an die Autoren Rabeprazole Sodium wurde von Eisai Co. Ltd. entdeckt. Janssen Pharmaceutica N.V. und Eisai Co. Ltd. haben eine strategische Partnerschaft, aufgrund derer Eisai und Janssen-Cilag gemeinsam Werbung für den Wirkstoff in Deutschland und im Vereinigten Königreich machen. In den Vereinigten Staaten machen Eisai Inc. und Janssen Pharmaceutica Inc. unter dem Markennamen AcipHex® gemeinsam Werbung für Rabeprazole Sodium. Pariet* ist durch Janssen-Cilag in den meisten anderen Ländern außer Japan und Asien erhältlich. *Pariet*/Aciphex® sind Warenzeichen der Eisai Co. Ltd., Tokio, Japan. Referenzen (1) Stack WA et al. Safety and efficacy of rabeprazole in combination with four antibiotic regimens for the eradication of Helicobacter pylori in patients with chronic gastritis with or without peptic ulceration. Am J Gastroenterol 1998; 93: 1909-1913 (2) Data on file. Eisai Co. Ltd. (3) Williams MP, et al. A placebo-controlled trial to assess the effects of 8 days of dosing with rabeprazole versus omeprazole on 24-h intragastric activity and plasma gastrin concentrations in young healthy male subjects. Aliment Pharmacol Ther. 1998;12:1079-1089. (4) Pantoflickova D, Dorta G, Jornod P, Ravic M, Blum AL. Identification of the characteristics influencing the degree of antisecretory activity of PPIs. Gastroenterol 2000;118:A1290. Auszug (5) Miner P, Sloan S, Filippone J, Zheng M, DeLoria C, Jokubaitis L. Significant heartburn relief after the first dose of rabeprazole sodium in nonerosive reflux disease (NERD) patients. Gastroenterol 2000;118:A19. Auszug (6) Siddique R, Sloan S, Bhattacharjya A, Zheng Y, Johanson J, Farup C. Rabeprazole Relieves Symptom Distress in Patients with Non-Erosive Gastroesophageal Reflux Disease (GERD). Gastroenterol 2000;118:A1096. Auszug (7) FAST study (erosive GERD patients) Jokubaitis L, Murthy A, Hegedus R, et al. The future of acid suppression therapy trial with rabeprazole: preliminary analysis of acute symptom relief. Am J Gastroenterol 2000;95:2423 (A46). ots Originaltext: Janssen Pharmaceutica Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Siegfried Marynissen, Public Affairs, Janssen Pharmaceutica, Tel.: +32 14 60 54 09, Fax: +32 14 60 63 77, Email: smarynis@janbe.jnj.com Original-Content von: Janssen Pharmaceutica, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: