Logitech GmbH

Logitech verbucht Rekordjahr und bestes je verzeichnetes 4. Quartal

      Gemering / Romanel-sur-Morges (ots) -
    
    Highlights des 4. Geschäftsquartals 2000
    
    * Sechstes Quartal in Folge mit Rekordumsatz: $175,9 Mio. - (19 %
        -iges Wachstum gegenüber dem Vorjahr)
    * Betriebsgewinn von $13,7 Mio für das 4. Quartal -  122%-iger
        Anstieg gegenüber Vorjahr
    * Reingewinn von $9,4 Mio. im 4. Quartal - Zunahme um 123 %
        Highlights des Geschäftsjahres 2000
    * Umsatz des Geschäftsjahres 2000, $ 615,7 Mio., um 31,7 %
        gestiegen, Betriebsgewinn erhöhte sich um 83 %, Reingewinn 73 %
        zugenommen (ohne einmalige Aufwendungen im Geschäftsjahr 1999)
    * 76 Mio. Einheiten ausgeliefert, 23 Mio. tragen das Logitech-Logo
        - eine 28 %-ige Zunahme der gesamten Auslieferungen und ein
        Zuwachs der mit Markenzeichen versehenen Einheiten um 39 %
        gegenüber dem Vorjahr
    
    Logitech verbucht Rekordjahr und bestes je verzeichnetes 4.
Quartal
    
    4. Quartal: Umsatz erhöht sich um 19%, Betriebsgewinn steigt um
122%, Reingewinn legt 123% zu
    Geschäftsjahr 2000: Umsatz steigt um 31%, Betriebsgewinn  um 83%
höher, Reingewinn nimmt um 73% zu
    
    Logitech (Schweiz:LOGN, LOGZ ; NASDAQ:LOGIY), weltweit führender
Anbieter von Human Interface Devices, die dem Anwender im Geschäft,
zu Hause und online neue Mittel zur Informationsbeschaffung in die
Hand geben, meldet heute sein sechstes Rekordquartal in Folge. Damit
beendet das Unternehmen sein Geschäftsjahr mit einem Allzeithöchst
des Umsatzes, des Bruttogewinns, des Betriebsgewinns und des
Reingewinns. Der Umsatz erreichte im vierten Quartal $175,9 Mio., was
einer Zunahme von 19% gegenüber dem Umsatz von $147,4 Mio. im
gleichen Quartal des Vorjahres entspricht. Der Reingewinn in Höhe von
$9,4 Mio. ($4,04 je Aktie, $0,40 je ADS) belief sich auf mehr als das
Doppelte des Reingewinns von $4,2 Mio. ($2,08 je Aktie, $0,21 je
ADS), der im selben Quartal des Vorjahres verbucht worden war.  
    
    Der Bruttogewinn erhöhte sich um 29% und stellte 34,2% des
Umsatzes dar, was einem  Zuwachs von 2.6 Punkten gegenüber dem
Vorjahr entpricht. Der Betriebsgewinn registrierte mehr als eine
Verdoppelung gegenüber dem Vorjahr und stellte sich auf $13,7 Mio.,
eine Zunahme von 122%.
    
    Für das gesamte Geschäftsjahr 2000 lag der Umsatz bei total $
615,7 Mio., ein Anstieg um 31% gegenüber dem Umsatz von $470,7 Mio.
im Geschäftsjahr 1999. Der Reingewinn des Jahres lag bei $30 Mio.
($13,73 je Aktie, $1,37 je ADS), eine Zunahme von 73% gegenüber dem
vorangehenden Geschäftsjahr (oder +321% inklusive der einmaligen
Aufwendungen im Vorjahr). Der Betriebsgewinn von $41 Mio. lag 83%
höher (oder, inklusive der einmaligen Aufwendungen im Vorjahr,
+153%).
    
    Das Gewicht zwischen den Einzelhandels- und OEM-Umsätzen verschob
sich weiter zu Gunsten des Einzelhandelsmarktes mit höheren Margen.
Der Einzelhandel machte 74% des
    
    Gesamtumsatzes aus, gegenüber 69% im selben Quartal des letzten
Jahres. Aufseiten der OEM gingen die Internet-Videokameras als
starkes neues Produkt des OEM-Portefeuilles der Gesellschaft hervor.
    
    "Wir freuen uns über diese hervorragenden Resultate, die unsere
Produkt- und Geschäftsstrategie bestätigen," sagte Guerrino De Luca,
Präsident und Chief Executive Officer. "Ein entscheidendes Element
ist in dieser Strategie, dass wir an die Kraft des
    
    Internet glauben, den Markt für Human Interface Devices
voranzutreiben, welche das Online-Erlebnis steigern. Beispiele für
das Potenzial von Interface Devices, die sich auf diesen Markt
ausrichten, sind die durch iTouch und Web-Wheel verbesserten
Keyboards und Computermäuse von Logitech sowie unsere PC-Videokameras
mit ihrer auf das Internet konzentrierten Software."
    
    "Auch unser Engagement im Bereich der kabellosen Lösungen hat sich
bezahlt gemacht," ergänzte Guerrino De Luca. "Im Geschäftsjahr 2000
haben wir mehr als 2,6 Mio. kabellose Mäuse und Keyboards
ausgeliefert, und der Anteil der kabellosen Produkte belief sich im
vierten Quartal auf  36% unseres gesamten Einzelhandelsumsatzes."
    
    "Wir haben die Marke Logitech sowohl im Einzelhandels- als auch im
OEM-Bereich als starke Kraft weiterentwickelt. Von den über 76 Mio.
Produkten, die wir im Geschäftsjahr 2000 ausgeliefert haben, tragen
rund 23 Mio. das Logitech-Logo."
    
    Über Logitech:
    Logitech wurde 1981 gegründet und entwickelt, produziert und
vermarktet Human Interface Devices und Unterstützungssoftware, die
den Anwendern den Zugang zum Internet leicht machen und es ihnen
ermöglichen, in der digitalen Welt effizienter zu arbeiten, zu
spielen, zu lernen und zu kommunizieren. Zu Logitechs
Interface-Produkten gehören Internet-Videokameras, Eingabe- und
Zeigegeräte wie Mäuse mit und ohne Kabel, optische Trackballs und
Keyboards sowie Multimedia-Lautsprecher und Unterhaltungsprodukte wie
Joysticks, Gamepads und Rennsysteme.
    Logitech International ist eine Schweizer Aktiengesellschaft mit
operativem Hauptsitz in Fremont, Kalifornien (USA) und regionalen
Niederlassungen in Romanel (Schweiz) und Hsinchu (Taiwan, R.O.C.),
die in der Schweiz unter den Symbolen LOGN und LOGZ und in den USA am
Nasdaq National Market System unter der Bezeichnung LOGIY gehandelt
wird. Die Gesellschaft verfügt über Produktionseinheiten in Asien und
Verkaufsstellen in den wichtigsten Städten Nordamerikas, Europas und
Ostasiens.
    
    
    This press release contains forward-looking statements which
involve risks and uncertainties. The Company's actual performance
could differ materially from that anticipated in these
forward-looking statements as a result of certain factors, including
those set forth under "Risk Factors" in the Annual Report on Form
20-F dated June 30, 1999, and the quarterly reports on Form 6-K dated
August 16, 1999 and November 15, 1999, and February 14, 2000,
available upon request from Logitech by calling (510) 713-4220.
    
    For immediate release.
    
    Weitere Informationen zu Logitech finden Sie unter:
www.logitech.de
    
    Um eine elektronische Fassung dieses Textes oder Fotomaterial zu
erhalten, wenden Sie sich bitte an: skibbe@jeschenko-berlin.de

ots Originaltext: Logitech
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für weitere Informa-tionen wenden Sie sich bitte an:

Logitech GmbH
Katja Schleicher
MarCom & PR

Central Europe
Tel: 089/89 467-0
Fax: 089/89 467-200

katja_schleicher@
logitech.com

Eric Knettel, Thomson Investor Relations
Tel: +1 (212)701-1963

Kristen Onken, Sr. Vice President & Chief Financial Offiver
Tel: +1 (510)713-4583

Garreth Hayes, Public Relations Manager, Europa
Tel: +41(0)21-863-5111

PR Agentur:          
Jeschenko MedienAgentur Berlin
Tel.: 030/4431 83-0
Fax: 030/4431 83-20
skibbe@jeschenko-berlin.de

Original-Content von: Logitech GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Logitech GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: