asuro GmbH

asuro.de-Beitragsvergleich für gesetzlich Versicherte
Wechsel der gesetzlichen Krankenkasse kann sich lohnen

    München (ots) - Der Wettbewerb unter den gesetzlichen Krankenkassen hat für die Verbraucher eine sehr erfreuliche Nebenwirkung: Die Beitragssätze variieren mittlerweile um bis zu drei Prozent - und das bei nahezu identischen Leistungen. Diese sind nämlich im Sozialgesetzbuch festgelegt und daher bis auf marginale Ausnahmen deckungsgleich. So spart zum Beispiel ein pflichtversicherter Arbeitnehmer mit einem Bruttoeinkommen von monatlich 5000 Mark durch die Wahl der günstigsten gesetzlichen Krankenkasse jeden Monat rund 150 Mark. Mit dieser Summe kann er beispielsweise den gesetzlichen Versicherungsschutz durch eine private Zusatzkrankenversicherung sinnvoll ergänzen, ohne seine Brieftasche zusätzlich zu belasten. Leistungskürzungen der Gesundheitsreform können so ausgeglichen werden, Zahnersatz, Kontaktlinsen, Heilpraktikerleistungen oder das Einzelzimmer im Krankenhaus werden nicht mehr zur Kostenfalle.          Beim Vergleich der vielen verschiedenen Tarife hilft das kostenlose Internetangebot der Münchner asuro AG. Unter www.asuro.de lässt sich mit einem Online-Rechner unter Berücksichtigung von Wohn- und Beschäftigungsort das günstigste Angebot aus derzeit 152 gesetzlichen Krankenkassen ermitteln.          Der Wechsel zu einer anderen, preiswerteren Kasse ist für jedermann risikolos möglich. Allerdings sollte man sich erkundigen, ob die neue Kasse auch die sogenannten Kann-Leistungen bietet, die über den Rahmen der gesetzlichen Vorschriften hinausgehen. Die 152 beim asuro.de-Versicherungsrechner aufgeführten Kassen sind öffentlich und damit für alle Verbraucher zugänglich, auch die Betriebskrankenkassen. Gesetzlich Versicherte müssen ihrer bisherigen Krankenkasse bis spätestens 30. September kündigen. Noch leichter ist der Wechsel für Berufsanfänger oder bei einem Arbeitgeberwechsel. Hier muss lediglich die Beitrittserklärung bei der gewünschten Krankenkasse innerhalb von zwei Wochen nach Beginn des Beschäftigungsverhältnisses eingereicht werden. Freiwillig in der gesetzlichen Krankenkasse Versicherte können jederzeit unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von zwei vollen Monaten die Kasse wechseln. Will ein Versicherungsnehmer wieder zu seiner alten Krankenkasse wechseln, so kann er dies unter Einhaltung der genannten Fristen tun. Ein Sonderkündigungsrecht besteht übrigens immer dann, wenn die Krankenkasse den Beitragssatz erhöht.     

    Über asuro

    Die Online-Versicherungsplattform www.asuro.de ist ein Produkt der
im Juni 1999 gegründeten asuro AG, München. Die asuro AG ist auf die
Entwicklung innovativer Vertriebs- und Informationsmodelle für
Versicherungen auf Basis der neuen Medien sowie auf die Entwicklung
neuer Versicherungsprodukte spezialisiert. Mit dem erweiterten
Serviceangebot, das auch einen mobilen Versicherungscheck per
WAP-Handy (wap.asuro.de) beinhaltet, ist asuro.de das führende
Versicherungsportal im Business-to-Consumer-Bereich. "asuro.de - die
Versicherungsleute" sind nicht an eine bestimmte
Versicherungsgesellschaft gebunden und können so einen umfassenden
Überblick über die verschiedenen Angebote gewährleisten. Das Angebot
eigener, preisgünstiger und verbraucherfreundlicher
Versicherungsprodukte wird zur Zeit umgesetzt.
    
    Die Online-Pressestelle der asuro AG hält unter
www.asuro.de/presse weiteres Text- und Bildmaterial zum Thema
Online-Versicherung für Sie bereit.
    
    
ots Originaltext: asuro AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de
    
Ihre Ansprechpartner:

asuro AG
Peter Hatz
Vorstand Marketing
Saarstraße 7
80797 München
Fon (0 89) 300 05 280
Fax (0 89) 300 05 150
peter.hatz@asuro.de
www.asuro.de

pr+co. Gmbh
Ralf Schluricke
Geschäftsführung
Feldmochinger Str. 79/15b
80993 München
Fon (0 89) 14 88 41 900
Fax (0 89) 14 88 41 909
schluricke@prco.de
www.prco.de

Journalisten erhalten Presseinformationen der asuro AG auch direkt
per Email oder Fax. Zur Akkreditierung benötigen wir Ihren Namen, die
Redaktion(en) für die Sie tätig sind sowie Ihre Kontaktdaten, vielen
Dank. mailto:info@prco.de, Fax: 089 / 14 88 41 909.

Original-Content von: asuro GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: asuro GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: