Kontron AG

Kontron implementiert die hoch integrierte Intel(R) Atom(TM) Processor E6xx Serie auf Computer-on-Modules und Panel PCs

Eching, Deutschland (ots/PRNewswire) - Kontron gab heute bekannt, dass die neu eingeführte Intel(R) Atom(TM) Prozessor E6xx Serie mit Industriequalität auf Computer-on-Modules und Panel PCs eingesetzt werden. Die ersten Produkte, bei denen der neue Intel(R) Atom(TM) Prozessor eingebaut werden wird, der speziell für industrielle Temperaturen (E2) von -40 to +85 Grand Celsius entwickelt wurde, umfassen den Kontron Computer-on-Module nanoETXexpress-TT, ein ultra-grosses COM, kompatibel mit der neuen Version des COM Express(TM) COM.0 Rev 2.0 Pin-out Type 10, und der Kontron robuste Display HMITR, ein lüftungs- und wartungsfreier intelligenter Display. Zu einer verbesserten Stromnutzung und erweiterter graphischer Leistungen, profitieren Zielapplikationen von dem hohen Grad der Integration des neuen Prozessors, einschliesslich Speicher, PCI Express und Video / Audio-Beschleuniger.

Diese Eigenschaften sorgen dafür dass der neue Intel(R) Atom(TM) Prozessor sehr gut für Anwendungen bei digitalen Leitsystemen, Energie, industrieller Automatisierung, sowie für medizinische, militärische und Transportmärkte geeignet ist. Der Prozessor ist auch ideal für HMI Anwendungen mit dedizierten Schnittstellen, wie z. B. intelligente Zähler oder In-Vehicle-Infotainment (IVI)-Systeme. Kunden werden von einem geringeren Energieverbrauch, reduzierten Materialkosten des Gesamtsystems und einer insgesamt verbesserten Leistung profitieren - sowohl was die tatsächliche Leistung als auch die Leistung pro Watt betrifft.

"Mit ihrer PCI Express-basierten Schnittstelle bietet die neue Intel(R) Atom(TM) Prozessor E6xx Serienplattform unseren Kunden eine sehr hohe Flexibilität für individuelle I/O Layouts ihrer x86 Anwendungen. Damit kann das Anwendungsfeld der x86 Technologie noch weiter in die Richtung sehr Energie-effizienter, kleiner, dedizierter x86 Systeme verschoben werden", sagt Dirk Finstel, CTO bei Kontron. "Kunden könen solche Anwendungen sehr effizient mit unseren nanoETXexpress-TT Computer-on-Modules for embedded PC Applikationen gestalten, oder alternativ mit sehr individuell PCB- ausgestattete PCI Express Geräte oder programmierten FPGA, welche wir ebenso anbieten."

"Die Integration, Flexibilität und Effizienz, die sich aus der Intel(R) Atom(TM) Prozessor E6xx Serie ergibt, ermöglicht Design, die sehr klein, dediziert und Energie-effizient sind", sagt Jonathan Luse, Director of Marketing für die Intel Low Power Embedded Products Division. "Kontron's Kreditkarten-grosse nanoETXexpress COMs sind ein Beispiel kleiner, Energiesparender Geräte und robuster Umgebungen, bei denen Entwickler bereits die Skalierbarkeit von COM Express(TM) verträglichen Designs verlangen. Der neue Intel(R) Atom(TM) Prozessor, in Kombination mit Kontron's individuellen I/O Konfigurationen ermöglicht eine schnelle Lieferung individueller Lösungen."

Der Kontron Computer-on-Module nanoETXexpress-TT und der Kontron robuste Display HMITR integrieren beide den neuen Intel(R) Platform Controller Hub EG20T. Der neue Platform Controller Hub verbindet sich jetzt durch einen von vier PCI Express x 1 Leitungen, was zu Energie-effizienten x86 Systemen mit anpassbaren Schnittstellen führt. Zuvor bestand die Verbindung nur über FSB und DMI. Integriert sind auch eine Reihe allgemeiner I/O Blöcke wie SATA, USB, SD/SDIO/MMC, ebenso wie ein Gigabit Ethernet MAC, und generell eingebettete Schnittstellen wie CAN, IEEE1588, SPI, I2C, UART und GPIO.

Die Anpassung an die Kundenwünsche kann erfolgen über FPGAs oder dedizierte PCI Express Geräte.

Kundenspezifische Lösungen mit individuellem I/O Controller Hub

Als Teil der Original Design and Manufacturing (ODM) Leistungen von Kontron, bietet Kontron OEMs die Option, individuelle Board-Designs mit diesem neuen, hoch integrierten SOC Prozessor durchzuführen. Kontron bietet In-House programmierte FPGAs, Hersteller-spezifische ASICs (PLC Logik) oder dedizierte PCIe Geräte. Dies ermöglicht Systeme, die, zusätzlich zu den verschiedenen Standardschnittstellen, weitere Kommunikations-Ports, drahtlose Verbindungsmöglichkeiten, GPS Dienste und Video oder Audio Streaming integrieren. Es werden nur der Prozessor und die entsprechenden Komponenten für diese Geräte benötigt, was sowohl den Energieverbrauch als auch den Materialaufwand der Komponenten verringert. Als Alternative zum Intel(R) Platform Controller Hub EG20, können auch I/O Hubs von Drittanbietern geliefert werden.

Link zu Kontron nanoETXexpress-TT PR: http://us.kontron.com/about -kontron/news-events/kontron+nanoetxexpresstt+ com+express+compatible +ultra+computeronmodule+is+equipped+with+the+intel+ atom+processor+e6xx+series.4086.html

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://www.kontron.com/NextGen

Pressekontakt:

CONTACT: Richard Pugnier bei Kontron.
+1-858-623-3006,richard.pugnier@us.kontron.com

Original-Content von: Kontron AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kontron AG

Das könnte Sie auch interessieren: