CareerBuilder Germany GmbH

Recruiting-Budgets optimal einsetzen mit JobScout24 und GermanPersonnel: Taggenaue Abrechung für kurze Schaltungsdauer von Stellenanzeigen schont den Geldbeutel

München (ots) - JobScout24 und GermanPersonnel bieten ab sofort einen Recruiting-Service der Extraklasse, der nicht nur Zeit, sondern auch bares Geld sparen hilft. GermanPersonnel Kunden, die die Bewerber-Management-Software peRsy einsetzen, können jetzt mit einem einzigen Klick ihre Stellenanzeigen auf www.jobscout24.de veröffentlichen. Sie profitieren damit nicht nur von zusätzlicher Reichweite (3,74 Mio. Nutzer pro Monat, ACTA 2008), sondern auch von einem brandneuen Abrechnungsmodell. Die Kunden bezahlen nur, solange die Stellenanzeige auch online ist. Besonders für leicht und mittelschwer zu besetzende Positionen ist dieses Modell attraktiv. Denn schnelle Besetzung bedeutet dann automatisch auch geringe Schaltungskosten.

Vereinfachter und Verkürzter Arbeitsablauf

Gerade in Zeitarbeitsfirmen oder Personalberatungen gehört Recruiting zum täglichen Brot. Die GermanPersonnel e-search GmbH hat es sich mit ihrer Software peRsy zur Aufgabe gemacht, Recruiting-Prozesse zu optimieren. Ab sofort geht GermanPersonnel noch einen Schritt weiter - zusammen mit JobScout24. Ein einziger Klick im Bewerber-Management-System reicht aus, damit die im System befindliche Stellenanzeige auch bei JobScout24, einer der großen deutschen Online-Stellenbörsen, zu finden ist. Die Revolution: Ist die Stelle besetzt, so kann die Anzeigenschaltung auch mit einem Klick wieder beendet werden. Abgerechnet wird dann nur nach effektiven "Online-Tagen".

"Wir möchten unseren Kunden zeitgemäße Lösungen bieten", so Alexander Söllner, Vertriebsleiter der GermanPersonnel e-search GmbH. "In Zeiten knapper Ressourcen - personell ebenso wie finanziell - bedeutet das natürlich auch, dass die vorhandenen Möglichkeiten optimal ausgeschöpft werden müssen. Wer es also schafft, seine Vakanzen in kurzer Zeit zu besetzen, der wird künftig auch mit geringeren Schaltungskosten belohnt."

"Performance-basierte Abrechnung ist im Internet-Business in vielen Bereichen bereits etabliert", so Johannes Hack, CEO der JobScout24 GmbH. "Wir freuen uns deshalb umso mehr, dass wir mit unsrem Partner GermanPersonnel ein vereinfachtes Modell auch in die Welt des E-Recruiting übertragen können. Zusätzliche Attraktivität bekommt unsere gemeinsame Lösung natürlich durch die nahtlose und damit zeitsparende Einbindung in peRsy."

Über JobScout24

Die Online-Stellenbörse JobScout24 bietet rund 3,74 Millionen Nutzern pro Monat (ACTA 2008) über 250.000 Stellenangebote namhafter Unternehmen. Arbeitnehmer begleitet JobScout24 durch das gesamte Berufsleben mit zahlreichen Services für Jobsuche und Bewerbungsprozess sowie Informationen über aktuelle Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt. Personalverantwortliche finden bei der Online-Stellenbörse JobScout24 eine Vielzahl von Instrumenten für die zeitgemäße Suche nach Fach- und Führungskräften - von der klassischen Online-Stellenanzeige über Print-Online-Kombinationen bis hin zu crossmedialem Employer Branding. Die JobScout24 GmbH ist Teil der Scout24-Gruppe, deren Angebote rund 8 Millionen Menschen nutzen. Neben JobScout24 zählen AutoScout24, ElectronicScout24, FinanceScout24, FriendScout24, ImmobilienScout24 und TravelScout24 zur Scout24 Gruppe. Scout24 ist ein Teil des Deutsche Telekom Konzerns.

Über GermanPersonnel

GermanPersonnel ist ein führender Anbieter von Recruiting- und Vermittlungssoftware für die Personaldienstleistungs- und Vermittlungsbranche. Gerade für Personaldienstleistungsunternehmen, Personalberater und Vermittler ist ein erfolgreiches und effizientes Recruiting der entscheidende Wettbewerbsvorteil.

Weitere Informationen finden Sie unter www.jobscout24.de und www.germanpersonnel.de

Pressekontakt:

Alexandra Schiekofer
Tel +49 (0)89/45036 301
E-Mail: presse@jobscout24
Original-Content von: CareerBuilder Germany GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: