Die Stiftung Menschen für Menschen

Menschen für Menschen eröffnet erste ABC-2015-Schule in Äthiopien
Almaz Böhm übergibt Schulneubau
Bildungsinitiative ABC-2015 schafft Zugang zu Bildung

München (ots) - Knapp ein Jahr nach dem offiziellen Start des Bildungsprogramms ABC-2015 eröffnete die Stiftung Menschen für Menschen im äthiopischen Worke Kosso jetzt die erste ABC-2015-Schule. Almaz Böhm, geschäftsführendes Vorstandsmitglied, übergab das neue Schulgebäude mit insgesamt acht Klassenräumen, einem Verwaltungstrakt und Lehrerwohnungen im Rahmen der Einweihungsfeier. Damit wird den 288 bisher angemeldeten Schülern aus Worke Kosso, einer abgelegenen Ortschaft im Projektgebiet Midda, nördlich von Addis Abeba, endlich ein besserer Zugang zu Bildung ermöglicht. Almaz Böhm: "Um die Entwicklung auf dem Land zu unterstützen, bringen wir Schulen zu den Bauern und ihren Familien. Lesen und Schreiben zu lernen ist der erste Schritt, auf dem alles aufbaut. Mit dieser Schule geben wir unzähligen Kindern Äthiopiens die Chance auf eine hoffnungsvollere Zukunft."

Mit dem im März 2008 gestarteten Bildungsprogramm ABC-2015 hat sich Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe zum Ziel gesetzt, die Alphabetisierungsquote des Landes bis ins Jahr 2015 drastisch zu erhöhen und Hunderttausenden Kindern und Jugendlichen Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Gegenwärtig können nicht einmal 40 Prozent der Erwachsenen lesen und schreiben und nur 60 Prozent der Kinder und Jugendlichen haben die Möglichkeit, eine Schule zu besuchen. Die Eröffnung der ersten offiziellen ABC-2015-Schule ist der Beginn. Seit vergangenem Jahr wurde mit dem Bau von 38 neuen Schulen für insgesamt rund 46.000 Schülerinnen und Schüler in Äthiopien begonnen.

Der helle Schulneubau in Worke Kosso aus solidem Mauerwerk und mit Betonbo-den sowie winddichten Lamellenfenstern löst das bisherige Gebäude - eine einfache Lehmhütte - endgültig ab. Die neue Schule ist gegen die Witterungseinflüsse des ostafrikanischen Landes gut gerüstet. Während die Schüler in der alten Schule auf dem nackten Boden sitzen mussten, bietet der Neubau Schulbänke und -tische und damit jedem Kind einen eigenen Sitzplatz, was in Äthiopien keinesfalls eine Selbstverständlichkeit ist.

Mit dem Bildungsprogramm ABC-2015 hat Menschen für Menschen sein ohnehin großes Engagement im Bildungssektor noch einmal verstärkt. Neben dem Neubau von Schulen beinhaltet das Bildungsprogramm auch die Weiterqualifizierung von Lehrern sowie Alphabetisierungskampagnen, Lese- und Schreibkurse, die Einrichtung von Bibliotheken und den Ausbau der beruflichen Weiterbildungsmöglichkeiten für Erwachsene. Schon mit einer Spende von 15 Euro lässt sich Unterrichtsmaterial für einen Grundschüler finanzieren - und bereits 50 Euro ermöglichen einem äthiopischen Kind Zugang zu Schulbildung.

Über Menschen für Menschen:

Am 13. November 1981 gründete der Schauspieler Karlheinz Böhm die Stiftung Menschen für Menschen. Seitdem leistet die Organisation Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien, das laut Weltbank zu den ärmsten Ländern der Erde zählt. Im Rahmen sogenannter "integrierter ländlicher Projekte" verzahnt Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe gemeinsam mit der in der Region lebenden Bevölkerung Projekte aus den Bereichen Bildung, Landwirtschaft, Wasser, Gesundheit, Infrastruktur und Soziales und setzt sich für die Rechte der Frauen ein.

Spendenkonto: 
Kontonummer: 18 18 00 18 
Stadtsparkasse München 
Bankleitzahl: 701 500 00 

Diesen Text sowie honorarfreies Bildmaterial können Sie auch im Internet abrufen unter: www.MenschenfuerMenschen.de

Pressekontakt:

Stiftung Menschen für Menschen
Brienner Straße 46, 80333 München, Germany
Thomas Goesmann, E-Mail: thomas.goesmann@mfm-online.org
Tel.: +49 89 383979-69 / Fax: +49 89 383979-70
Anne Dreyer, E-Mail: anne.dreyer@mfm-online.org
Tel.: +49 89 383979-79 / Fax: +49 89 383979-70

Verein Menschen für Menschen
Capistrangasse 8/10, 1060 Wien, Austria
Magister Katharina Katzer, E-Mail: k.katzer@mfm.at
Tel.: +43 1 5866950-16 / Fax: +43 1 5866950-10

Stiftung Menschen für Menschen
Stockerstrasse 10, 8002 Zürich, Switzerland
Kelsang Kone, Leiter Kommunikation, E-Mail: k.kone@mfm-schweiz.ch
Tel.: +41 43 49910-60 / Fax: +41 43 49910-61

Original-Content von: Die Stiftung Menschen für Menschen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Die Stiftung Menschen für Menschen

Das könnte Sie auch interessieren: