Visteon Corporation

Telematics Update München: Visteon nimmt an Podiumsdiskussion zu vernetzten Fahrzeugen teil

Kerpen/münchen (ots/PRNewswire) - - Technology Officer und "Connected Gateway"-Experte des Elektronikzulieferers geben Einblicke in die neuesten Entwicklungen vernetzter Technologien

Mit Christian Feltgen, Group Vice President, Technology Office, und Martin Green, Advanced Technology Planning Manager, sprechen gleich zwei Technologie-Experten von Visteon auf dem Fachkongress Telematics über ihre Vision der Mobilität der Zukunft. Europas größte Veranstaltung zu Telematik und zukünftiger Fahrzeugmobilität findet vom 10. bis 11. November in München statt.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20001201/DEF008LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20001201/DEF008LOGO]

Christian Feltgen diskutiert zusammen mit hochrangigen Vertretern führender Fahrzeughersteller und Zulieferer über Entwicklungsfaktoren und Innovationen für vernetzte Fahrzeuge und In-Vehicle-Konnektivität. Er erklärt: "Das Fahrerlebnis wird kontinuierlich verbessert, vereinfacht und intensiviert. Konnektivität ermöglicht einen Paradigmenwechsel innerhalb der Branche hin zu neuen Technologien und Dienstleistungen. Diese tragen zu einer vernetzten Zukunft mit einer veränderten Fahrzeugumgebung bei, die über jede Vorstellungskraft hinausgeht."

Martin Green schließt gemeinsam mit weiteren "Connected Gateway"-Experten den ersten Tag der Konferenz ab. Die Podiumsdiskussion mit dem Titel "The Car That Knows You: Aware, Adaptable and Upgradeable" thematisiert den Einsatz von Kontextdaten zur Steigerung von Sicherheit, Effizienz und Komfort in vernetzten Fahrzeugen.

Auf der diesjährigen Telematics in München tauschen sich die 100 bedeutendsten "Connected Car"-Experten in Podiumsdiskussionen über ihre Visionen des vernetzten Fahrzeugs in 2020, die personalisierte Vernetzung und weitere aktuelle Branchenthemen aus. 1100 Führungskräfte sind als Zuhörer vor Ort.

Über Visteon Visteon ist ein führender globaler Automobilzulieferer mit zwei wachstumsstarken Kerngeschäftsbereichen: Fahrzeugcockpitelektronik und Klimasysteme. Visteon hält 70 Prozent der Anteile der Halla Visteon Climate Control Corp., dem weltweit zweigrößten Anbieter von Klimasystemlösungen für Fahrzeuge. Visteon entwickelt und fertigt innovative Komponenten und Systeme für nahezu jeden Fahrzeughersteller weltweit. Die regionalen Hauptverwaltungen von Visteon befinden sich in Van Buren Township (Michigan / USA), Shanghai (China) und Chelmsford (UK). Visteon beschäftigt an seinen Standorten in 32 Ländern rund 29.000 Mitarbeiter. 2013 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 7,4 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen unter www.visteon.com [http://www.visteon.com/].

Folgen Sie Visteon:

www.twitter.com/visteon [http://www.twitter.com/visteon] www.youtube.com/visteon [http://www.youtube.com/visteon] http://blog.visteon.com [http://blog.visteon.com/] www.google.com/+visteon [http://www.google.com/+visteon] www.linkedin.com/company/visteon [http://www.linkedin.com/company/visteon] www.facebook.com/VisteonCorporation [http://www.facebook.com/VisteonCorporation]

Web site: http://www.visteon.com/

Pressekontakt:

KONTAKT: Pressekontakt Europa: Jonna Christensen,
+44.7833.766461, jchris18@visteon.com, Pressestelle, pr people
International, +49-221-5341088-37, VISTEON-Pressestelle@pr-people.de
Original-Content von: Visteon Corporation, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Visteon Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: