Vorarlberg Tourismus

Familiensinn - Vorarlberg für Entdecker und Abenteurer - BILD

Viel Abwechslung und Anregung verheißt ein Familienurlaub in Vorarlberg. Es gibt Spannendes zu entdecken. Erwachsene und Kinder lernen mehr über Natur und Kultur. Und mit ein bisschen Glück finden sogar Eltern Zeit für Entspannung. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei.... mehr

Dornbirn (ots) - Viel Abwechslung und Anregung verheißt ein Familienurlaub in Vorarlberg. Es gibt Spannendes zu entdecken. Erwachsene und Kinder lernen mehr über Natur und Kultur. Und mit ein bisschen Glück finden sogar Eltern Zeit für Entspannung.

Kindersommer im Brandnertal

Abenteuer, Spiel und Spaß garantiert das kostenlose und betreute Kinderprogramm im Juli und August. Neben Ausflügen in die Natur - etwa beim Kreativ- oder Alptag - gibt es z.B. auch Schnupper-Angebote für Golf, Tennis und Reiten. Die familienfreundlichen Unterkünfte im Brandnertal wurden mit "Kiddies" ausgezeichnet. Kriterien sind unter anderem geräumige Familienzimmer, Spielzimmer und Spielplatz sowie Kindermenüs, betreute Kinderprogramme, Wäscheservice, Baby-Ausstattung usw. (www.brandnertal.at/familie)

Kinder-Erlebnissommer im Bregenzerwald

In Au-Schoppernau geht es in den Kräutergarten, auf die Viehweide und in den Stall, zum Kinderklettern und Mini-Canyoning. Jeden Mittwoch findet ein Abenteuertag in Warth-Schröcken statt - mit einer Lama-Wanderung, Goldsuche im Fluss, Grillen beim Tipizelt, Abseilen von der Felswand, einer Schluchtenüberquerung im Flying Fox oder einer Fahrt auf der Gorillarutsche (www.au-schoppernau.at // www.warth-schroecken.at).

Von 12. Juli bis 27. August können Kinder und Eltern in Damüls von Montag bis Freitag am Nachmittagsprogramm im Bunny Club teilnehmen. Je nach Wetter kann man im Waldseilgarten klettern, das Indianercamp erkunden, basteln oder kleine Ausflüge machen. Die Teilnahme ist für Kinder kostenlos (www.damuels.at).

Eine gute Wahl sind außerdem Hüttenwanderungen wie die Familienwanderung von Hütte zu Hütte, die mit zwei Übernachtungen auf zwei verschiedenen Hütten ab 52,- Euro pro Person kostet (www.bregenzerwald.at).

"Burmis" Kindersommer im Kleinwalsertal

Das fröhliche Murmeltier "Burmi" ist das Maskottchen des Kleinwalsertaler Kinderprogramms, das im Sommer von Montag bis Freitag stattfindet. Auf dem Kalender stehen zum Beispiel eine Steinzeitwanderung, ein Wildnistag, die Schatzsuche im Schwarzwasser oder Flying-Fox-Fahrten über den Bach. (www.kleinwalsertal.com/kids-co).

Mehr Spiel, mehr Spaß in Lech am Arlberg

Vom 28. Juni bis 1. Oktober, (Mo bis Fr, 9.30 bis 16 Uhr), hat der Kids Active Club für Kinder ab 4 Jahren geöffnet. Auf dem Programm stehen unter anderem Fischen im Fischteich, Klettern, Wandern und Besuche im Waldcamp. Die Betreuung und die Teilnahme am Kinderprogramm sind in der Active Inclusive Card enthalten (www.lech-zuers.at).

Spielerisch lernen im Museum

Kunsthaus Bregenz: Führung für Kinder von 5 bis 10, jeden Samstag von 10 bis 12 Uhr. Danach wird das Gesehene kreativ umgesetzt. (www.kunsthaus-bregenz.at). Natur-Erlebnisschau inatura: Sonntags, 11 und 14 Uhr, kostenlose Themenführung für große und kleine Besucher. (www.inatura.at).

Frauenmuseum in Hittisau: Begleitend zur Ausstellung "Ich bin ich" über die Trickfilmzeichnerin und Kinderbuchautorin Susi Weigel gestalten die Kulturvermittlerinnen des pädagogisch fundierte, informative und lustige Kindervormittage. Die kreativen "Ich bin ich"-Vormittage finden jeden Donnerstag von 9 bis 11 Uhr statt (www.frauenmuseum.at).

Das Milka-Schokoladefest in Bludenz

Ein besonders süßes Großereignis ist das Internationale Milka-Schokoladefest, das am 10. Juli bereits zum 27. Mal in Bludenz stattfindet. An über 60 Stationen können die Besucher spielen. Außerdem gibt es ein Showprogramm und jede Menge Möglichkeiten, Schokolade zu verkosten (www.bludenz.travel).

Spielewelten und Erlebnispfade

Beliebte Ziele am Golm im Montafon sind "Golmis Forschungspfad", das über 500 m lange Flying-Fox über den Stausee, der erste Alpine Coaster Vorarlbergs - eine Mischung aus Sommerrodelbahn und Achterbahn - und der Waldseilpark. In diesem Kletterwald mit unterschiedlichen Übungen in einer Höhe von einem bis 15 Meter überwinden die Besucher Hindernisse kletternd und gelangen so von Baum zu Baum (www.golm.at).

Das Bärenland auf dem Familien- und Erlebnisberg Sonnenkopf im Klostertal ist genau das Richtige für kleine Abenteurer. Jeden Samstag und Sonntag findet ein lustiges Kinderprogramm statt (www.sonnenkopf.com).

In Gargellen im Montafon führt ein Rundwanderweg in einem halben Tag durchs Schmugglerland. Der Weg beginnt mit einem "Schleichweg", auf dem man barfuß unterwegs ist. (www.gargellen.at/schmugglerland.htm).

TIPP: Broschüre "Entdeckungsreise - Keine Spur von Langeweile" In dieser Broschüre finden sich Tipps, Ausflugsziele, Veranstaltungen und Angebote für Familien. Kostenlos erhältlich bei: Vorarlberg Tourismus, T +43 (0) 5574-425 25-0, info@vorarlberg.travel, www.vorarlberg.travel (auch zum Download)

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Anhänge abrufbar unter: http://tourismuspresse.at/p.php?schluessel=TPT_20100617_TPT0004

Rückfragehinweis: Dipl. Sportwiss. Thorsten Bayer, PR Vorarlberg Tourismus GmbH Poststraße 11, Postfach 99, A-6850 Dornbirn Tel.: +43 5572 37 70 33-22 Fax: +43 5572 37 70 33-5 thorsten.bayer@vorarlberg.travel www.vorarlberg.travel

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4016/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0004 2010-06-17/13:51

Original-Content von: Vorarlberg Tourismus, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Vorarlberg Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: