Vorarlberg Tourismus

Sonnenskilauf in Vorarlberg bis 1. Mai

Bregenz (ots) - Der späte Ostertermin 2000 bedingt auch eine lange Skisaison. Aus den Skigebieten Vorarlbergs werden derzeit hervorragende Wintersportbedingungen gemeldet mit Schneehöhen bis über 3 m. Einige Beispiele (Schneehöhen im Dorf und Skigebiet): Lech-Zürs 125 bis 230 cm, Stuben 150 bis 280 cm, Klösterle 65 bis 245 cm, Laterns 90 bis 240 cm, Damüls 140 bis 260 cm, Au-Schoppernau 70 bis 260 cm, Kleinwalsertal 40 bis 260 cm, Gargellen 100 bis 250 cm, Gaschurn-St. Gallenkirch 5 bis 260 cm, Schruns-Tschagguns bis 215 cm im Skigebiet. Da es in den letzen Tagen bei tiefen Temperaturen wieder geschneit hat, liegt derzeit überall Neuschnee, bei höheren Temperaturen firnt der Schnee auf. In allen Skiorten Vorarlbergs sind über Ostern noch Betten frei. Und so lange kann man in Vorarlberg diesen Winter noch Ski laufen: Bis 1. Mai: Lech, Zürs, Schröcken, Warth, Stuben, Kanzelwand/Kleinwalsertal. Bis 30. April: Schruns/Hochjoch, Silvretta-Bielerhöhe, Fontanella-Faschina. Bis 29. April: Bezau. Bis 28. April: Ahornlift/Kleinwalsertal. Bis 25. April (Ostermontag): Tschagguns/Golm, Gargellen, Gaschurn-St. Gallenkirch/Silvretta-Nova, Klösterle/Sonnenkopf, Damüls, Mellau. Bis 24. April (Ostersonntag): Walmendingerhorn und Ifenlift/Kleinwalsertal, Egg-Schetteregg, Kristberg-Silbertal, Laterns, Au-Schoppernau/Diedamskopf. ots Originaltext: Vorarlberg Tourismus Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Aktueller Schneebericht, Lawinenwarndienst, Ferieninformation und Rückfragehinweis: Vorarlberg Tourismus, Postfach 302, A-6901 Bregenz; www.vorarlberg-tourism-at; info@vbgtour.at; Tel. (täglich 8 bis 21Uhr) +43(0)5574/42525-0, Fax 42525-5. Original-Content von: Vorarlberg Tourismus, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: