Messe Düsseldorf

Startschuss für "Lesestart - Die Lese-Initiative für Deutschland" gefallen
Vorlese-Kampagne für 500.000 Familien startet anlässlich der drupa 2008

Düsseldorf (ots) - Anlässlich der Eröffnung der drupa 2008, der weltgrößten Messe für die Druck- und Medienindustrie, fiel heute im Düsseldorfer Schauspielhaus im Beisein vieler Familien und kleiner Kinder der offizielle Startschuss der bundesweiten Kampagne "Lesestart - Die Lese-Initiative für Deutschland". Gemeinsam mit zahlreichen Vertretern der Initiative und unter Federführung der Stiftung Lesen präsentierten die Schauspieler ChrisTine Urspruch und Erdogan Atalay sowie Henning Krautmacher (Sänger der Band "Höhner") und die TV-Moderatorin Gülcan Kamps stellvertretend für viele prominente Lesestart-Botschafter die Aktion der Öffentlichkeit.

Im Rahmen dieser bundesweit größten Sprach- und Leseförderungsmaßnahme für Kleinkinder können im Verlauf von zwei Jahren 500.000 Eltern und ihre einjährigen Kinder bei der kinderärztlichen Vorsorgeuntersuchung U6 ein kostenloses Lesestart-Set erhalten. Zu den Sets, die beim Kinderarzt verschenkt werden, gehören u. a. ein Ravensburger Bilderbuch, ein Vorleseratgeber, der in seinen Kernaussagen ins Türkische und Russische übersetzt ist, und eine Buchempfehlungsbroschüre der Zeitschrift Eltern.

Mit dieser Kampagne möchte die Stiftung Lesen das Vorlesen in Familien wieder populär machen. "Bilderbücher anschauen und Vorlesen sind die einfachsten und zugleich preiswertesten Dinge, die Eltern tun können, um schon kleine Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern und ihnen so Bildungschancen für die Zukunft zu eröffnen", erklärte Rolf Pitsch, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Lesen.

Tatkräftige Unterstützung erhält die Stiftung Lesen dabei von zahlreichen Wirtschaftsunternehmen der Druck- und Papierbranche, dem VDMA (Verband der Deutschen Maschinen- und Anlagebau), vielen renommierten Verlagen, Bibliotheksverbänden und Sozialinstitutionen wie dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte, dem Bundeselternrat und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Ansprechpartner für die Presse:

Stiftung Lesen
Sabine Bonewitz
Lesestart-Projektleitung und Pressesprecherin
im Referat Familie und Kindertagesstätte
Tel: 06131 /28890 - 39
Sabine.bonewitz@stiftunglesen.de


drupa 2008
Monika Kissing/Anne Klaus
Tel: +49(0)-4560 543
Fax: +49(0)211-45608548
email: kissingm@messe-duesseldorf.de
klausa@messe-duesseldorf.de
Original-Content von: Messe Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: