Sennheiser electronic GmbH & Co. KG

Sennheiser-Bilanz 2009: Umsatzwachstum trotz Weltwirtschaftkrise

Wedemark (ots) - Die Sennheiser electronic GmbH & Co. KG hat heute ihre Bilanz für das Geschäftsjahr 2009 vorgelegt. Nach 385,8 Millionen Euro 2008 setzte der Audiospezialist im vergangenen Jahr 389,9 Millionen Euro um, ein Plus von 1,1%. Der Ertrag lag bei 3,8 Millionen Euro. "Angesichts der weltweiten Rezession und der 2009 für Sennheiser besonders schwierigen wirtschaftlichen Lage im Projektgeschäft ist das ein akzeptables Ergebnis", erklärte Volker Bartels, Sprecher der Unternehmensleitung. Für Sennheiser arbeiteten im Jahresdurchschnitt weltweit über 2.132 Mitarbeiter (+0,7%), davon rund 55% in Deutschland.

Im Geschäftsjahr 2009 wuchs der Umsatz mit Kopfhörern besonders stark, Sennheiser konnte hier ein Plus von 18,8% verbuchen. Der Umsatz im Bereich der drahtlosen Mikrofone sank dagegen um 6,1%; Gründe waren eine generelle Investitionszurückhaltung, bedingt durch die Wirtschaftskrise, und die Unsicherheit der Nutzer über die künftigen Betriebsfrequenzen für drahtlose Mikrofone. "Der Einbruch im Professional-Geschäft und die Verschiebung zum ertragsschwächeren Konsumergeschäft haben das Konzernergebnis von 14,8 Millionen Euro im Jahr 2008 auf 3,8 Millionen Euro 2009 absinken lassen", erklärte Volker Bartels. "Zusätzlich haben stark erhöhte Transportkosten für Güter von unseren asiatischen Partnerunternehmen das Ergebnis deutlich belastet. Im Laufe der Wirtschaftskrise sind die verfügbaren Kapazitäten für Seefracht deutlich reduziert worden, so dass wir vielfach auf teure Luftfracht umstellen mussten, um unsere Consumer-Kunden beliefern zu können."

Insgesamt teilten sich die Umsatzanteile nach Produktgruppen wie folgt auf: Kopfhörer hielten einen Umsatzanteil von 33,8%, gefolgt von drahtlosen Mikrofonen mit 24,3% und drahtge-bundenen Mikrofonen mit 7,8%. Sennheiser-Communications-Produkte trugen 7,4% bei, Audiologieprodukte 6,8% und Konferenz- und Informationstechnik 6,1%. Unter 5% lagen die Umsatzanteile von Georg Neumann, Aviation-Headsets und Produkten der inzwischen in Sennheiser und Neumann aufgegangenen Klein + Hummel Entwicklungsgesellschaft m.b.H.

Ausführliche Informationen finden Sie unter: http://www.presseportal.de/go2/sennheiser-bilanz-2009

Pressekontakt:

Edelgard Marquardt
Am Labor 1
30900 Wedemark
Tel. +49 (51 30) 600 - 329
Fax +49 (51 30) 600 - 295
edelgard.marquardt@sennheiser.com

Original-Content von: Sennheiser electronic GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sennheiser electronic GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: