medienforum nrw

Zu ANGA COM und Medienforum NRW werden erwartet: NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Anke Schäferkordt und Hannes Ametsreiter

Köln (ots) -

   - ANGA COM und Medienforum NRW vom 7. bis 9. Juni 2016 in Köln
   - Gemeinsamer Kongressauftakt mit Anke Schäferkordt, 
     Geschäftsführerin Mediengruppe RTL Deutschland, und Vodafone 
     Deutschland-CEO Dr. Hannes Ametsreiter
   - Kongresstickets bereits online buchbar 

Die Kongressmesse ANGA COM und das Medienforum NRW setzen ihre Zusammenarbeit in 2016 mit einem neuen Höhepunkt fort: Erstmals nehmen Anke Schäferkordt, Geschäftsführerin der Mediengruppe RTL Deutschland, und Vodafone Deutschland-CEO Dr. Hannes Ametsreiter teil. Die Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft, wird sich zum Auftakt an die Besucherinnen und Besucher wenden. Termin ist der 7. bis 9. Juni in Köln.

NRW Medienminister Franz-Josef Lersch-Mense: "Mit dem gemeinsamen Eröffnungstag von Medienforum NRW und ANGA COM ist es uns in den vergangenen beiden Jahren gelungen, eine Plattform für den Dialog über die konvergenten Zukunftsthemen der Medien-, Infrastruktur- und Telekommunikationsbranche in NRW zu schaffen. Auch 2016 will NRW in einer Woche im Juni fokussiert und im Verbund mit zahlreichen weiteren Branchenveranstaltungen seinen Anspruch als wichtigster Standort der konvergenten Medien-, Digital- und Kommunikationsbranche in Deutschland unterstreichen und relevante Beiträge für ihre aktuellen Debatten leisten."

Dr. Peter Charissé, Geschäftsführer der ANGA COM: "Mit den Chefs der Mediengruppe RTL und von Vodafone starten wir dieses Jahr in absoluter Bestform. Wir verbinden die Breitband- und die Medienbranche hochkarätiger denn je. Köln ist und bleibt dafür der perfekte Standort. Das belegt auch unserer hervorragender Buchungsstand für die Ausstellung mit inzwischen 400 Anmeldungen."

Das vollständige, dreitägige Kongressprogramm von ANGA COM und Medienforum NRW wird im März veröffentlicht. Die Anmeldung ist bereits unter www.angacom.de/besucher/tickets.html und http://www.medienforum.de/de/tickets/ möglich.

Über die ANGA COM

Die ANGA COM wird von einer Tochtergesellschaft des Verbandes Deutscher Kabelnetzbetreiber (ANGA) ausgerichtet und seit vielen Jahren vom ZVEI-Fachverband Satellit & Kabel unterstützt. In 2015 verzeichnete die Veranstaltung insgesamt 450 Aussteller aus 34 Ländern und 17.000 Fachbesucher aus 74 Ländern. Bei einem Anteil internationaler Besucher von 51 Prozent bietet die ANGA COM Netzbetreibern, Ausrüstern und Inhalteanbietern einen auf Breitband und Medien fokussierten Marktplatz für ganz Europa. Zu den Ko-operationspartnern zählen BITKOM e.V., BREKO e.V., BUGLAS e.V., Deutsche TV-Plattform e.V., Digital Cologne, DVB, eco, FTTH Council Europe, ISBE - International Society of Broadband Experts, SCTE - The Society for Broadband Professionals, VATM e.V. und der VPRT e.V. Sponsoringpartner sind ASTRA Deutschland, AVM, NAGRA, Nokia, QVC und Unitymedia.

Über das Medienforum NRW

Das Medienforum NRW setzt am ersten Kongresstag seine medienpolitischen Themen im Rahmen des gemeinsamen Eröffnungsprogramms mit der ANGA COM. Ab dem 2. Kongresstag beschäftigt sich das Me-dienforum NRW in der Industrie- und Handelskammer zu Köln dann mit den aktuellen Entwicklungen der digitalen Medienwelt und deren gesellschaftlichen Auswirkungen. Es geht um Trends bei der Entwicklung und Vermarktung von Medieninhalten und deren Nutzung, aktuelle Programmstrategien der TV-Sender und Streaming-Plattformen, die fortgesetzte Transformation der Fernsehlandschaft und die Veränderungen im Journalismus. Die Federführung für das Medienforum NRW liegt bei der Film- und Medienstiftung NRW, Programmentwicklung und Durchführung bei der Mediencluster NRW GmbH.

Pressekontakt Medienforum NRW:

Hartmut Schultz
Tel.: +49 (211) 930 50 308
E-Mail: presse@medienforum.de

Pressekontakt ANGA COM:
Jenny Friedsam
Tel.: +49 (221) 99 80 81 0
E-Mail: jenny.friedsam@anga.de

Das könnte Sie auch interessieren: