medienforum nrw

Einladung zur Pressekonferenz zu Medien LIVE 2001
Generation M 2001 Mittwoch, 6. Juni 2001, ab 11 Uhr
Rheinterrassen, Rheinparkweg 1, 50679 Köln

Köln (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, das größte öffentliche Medienfest Deutschlands feiert seinen zehnten Geburtstag: Medien LIVE, 23. und 24. Juni 2001. Das Medienbürgerfest eröffnet zum zehnten mal das medienforum NRW, Europas führenden Medienfachkongress, vom 24. bis 27. Juni 2001 in der KölnMesse. Medien LIVE ist über die Jahre zu einer festen Kölner Institution avanciert und lockte in den vergangenen Jahren bis zu 300.000 Besucher zum hautnahen Erleben von Medien an den Rhein. In diesem Jahr präsentieren sich die zahlreichen Unternehmen, Institutionen, und Sendeanstalten aus den Bereichen Film, Fernsehen, Hörfunk, Print und Online, sowie Institutionen der Aus- und Weiterbildung in Medienberufen nicht mehr in der Kölner Innen- und Altstadt, sondern erstmals auf dem Tanzbrunnengelände der KölnMesse. Am Mittwoch, den 6. Juni 2001, möchten wir Ihnen das Programm von Medien LIVE 2001 und seinem Partner, Generation M 2001 mit dem traditionellen Treffpunkt Medienberufe/Hochschultreff, im Rahmen einer Pressekonferenz vorstellen. Es begrüßen Sie: - Prof. Dr. Miriam Meckel, Staatssekretärin für Medien des Landes Nordrhein-Westfalen - Jürgen Kling, Landespresse- und Informationsamt NRW, Staatskanzlei NRW - N.N., Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen (LfR) - Mathias Laermanns, AIM KoordinationsCentrum , Generation M Bitte entnehmen Sie erste Informationen unserem Internetangebot www.medienlive.de und teilen Sie uns auf dem Antwortbogen, den Sie unter dieser Adresse finden http://www.medienforum.nrw.de/cgi-bin/medienforum/lib/pub/object/down loadfile.cgi/rückfaxPM2.doc?lang=1&ticket=guest&oid=343 mit, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen können (die Download-Datei ist ein Microsoft-Word-Formular, das Sie bitteausgefüllt an uns zurück faxen). Herzliche Grüße Reinhard Boeckh Landespresse- und Informationsamt Nordrhein-Westfalen Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen Dr. Peter Widlok Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen (LfR) ots Originaltext: medienforum NRW Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Zentraler Pressekontakt medienforum NRW Pressebüro S*PR_stefan susbauer public relations Benedikt Albers Theodor-Heuss-Ring 36 50668 Köln phone: +49 0221 / 120 123 fax: +49 0221 / 120 122 e-mail: medienforum@susbauer.de web: http://www.medienforum.nrw.de Original-Content von: medienforum nrw, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: