medienforum nrw

Ex-Microsoft Manager entwickelten neue Form des interaktiven Internetfernsehens
Live auf vier Kanälen: Medienforum NRW als interaktives Internet-TV

Köln (ots) - * Erstmals Livebilder mit interaktiven Funktionen ("clickable streams") * 30-köpfiges Redaktionsteam von web in motion vor Ort * Gläsernes TV-Studio gibt Einblicke in die Produktion des Internet-TV * Pressekonferenz am Mittwoch, 7. Juni um 11 Uhr, Media NRW-Bühne Das medienforum NRW (4.-7. Juni in Köln) ist Schauplatz einer Internet-Innovation der besonderen Art: Die Kölner Internet-TV Spezialisten von web in motion übertragen das medienforum NRW weltweit via Internet auf vier Kanälen. Der Clou: Statt simpler Live-Streams erwartet den Online-Besucher eine multimediale und interaktive Bilderwelt, die in dieser Form zum ersten Mal verwirklicht wird. So können erstmals bewegte Live-Bilder mit interaktiven Zusatzfunktionen hinterlegt werden. Diese sogenannten "clickable streams" erleben zum medienforum NRW ihre Weltpremiere. Neuartige Softwareentwicklungen kombiniert web in motion mit umfangreichen redaktionellen Leistungen: Ein 30-köpfiges Produktionsteam von web in motion ist mit Kamera, Mikrofon und einem kompletten "gläsernen Studio" vor Ort, um das Geschehen auf dem medienforum NRW einzufangen, redaktionell aufzubereiten und ins Internet zu bringen. Die Gründer von web in motion, die Ex-Microsoft Manager und Fachbuchautoren Dagmar Sieberichs und Charly Krüger, siedelten erst im Januar samt Technik und Mitarbeiter von München nach Köln um. Dagmar Sieberichs: "Messe- und Kongressveranstalter, aber auch Agenturen und Online-Nutzer erwarten heute mehr als langweilige Live-Streams im Internet. web in motion versteht sich als Produktionsgesellschaft, die von der redaktionellen Beratung, der Produktion vor Ort bis zu innovativen Programmierungen ein einzigartiges Dienstleistungspaket anbietet. Weil diese Dienste auch gegen Gebühr angeboten werden können, erschließen sich Veranstalter mit unserer Hilfe neue Angebotsformen und Einnahmequellen". Inzwischen loggen sich bereits Kardiologen weltweit gegen Gebühr in die Übertragung eines Fachkongresses ein. Auch für die multimediale Schulung bieten die Entwicklungen von web in motion neue Möglichkeiten. Pressekonferenz: Mittwoch, den 7. Juni 2000, 11:00 Uhr, Media NRW-Bühne auf dem medienforum NRW. Akkreditierung und live-Übetragung über www.medienforum.nrw.de ots Originaltext: medienforum NRW Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt: S*PR Stefan Susbauer Theodor-Heuss-Ring 36 50668 Köln Tel.:0221 / 120 123 Fax:0221 / 120 122 medienforum@xls.de Original-Content von: medienforum nrw, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: