Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft

Dr. Klein setzt auf Fondskonzept
Kreditspezialist profitiert von Mehrfachbankenanbindungen des Maklerpools
Ausgefeilte Abwicklungsplattformen als gemeinsamer Nenner

Lübeck/Illertissen (ots) - Der Allfinanzvertrieb Dr. Klein nutzt ab sofort die Infrastruktur des viergrößten deutschen Maklerpools Fondskonzept aus Illertissen. Mit dieser Kooperation eröffnet das traditionsreiche Lübecker Unternehmen seinen Vermittlern neue Möglichkeiten in der Wertpapierberatung aufgrund der Nutzung der Mehrfachbankenanbindungen von Fondskonzept sowie der besonderen Funktionalitäten in der technischen Abwicklung.

Die Dr. Klein & Co. AG bietet über seine Vertriebswege Privatkunden ausgewählte Bank- und Finanzprodukte wie Finanzierungen, Versicherungen und Geldanlagen an, für die auf Wunsch auch eine telefonische oder persönliche Beratung in Anspruch genommen werden kann.

Hans-Jürgen Bretzke, Vorstand der Fondskonzept AG, sieht in diesem Vertrag einen weiteren Meilenstein in der Reihe erfolgreicher Kooperationen in den vergangenen Monaten. "Wir wollten mit der Entwicklung unserer Service- und Abwicklungsplattform Maßstäbe setzen, die nicht nur unsere hauseigenen Makler, sondern auch im Marktvergleich als ganzheitliche Lösung technologisch und leistungsbezogen überzeugen. Mit der Nutzung unserer Infrastruktur durch freie Finanzberater großer und bedeutender Adressen wie Dr. Klein ist uns dies ganz klar gelungen."

Dr. Klein verfährt gemäß der bewährten Philosophie des Hauses traditionell streng nach dem Best-Advice-Prinzip, bei dem aktuell aus mehr als 100 Bank- und Versicherungsunternehmen ausgewählt werden kann. Durch die internetgestützten Prozesse werden Kostenvorteile generiert, die zu günstigeren Konditionen als bei den lokalen Banken, Sparkassen und Versicherungsagenturen führen.

"Mit Fondskonzept setzen wir auf einen starken Partner, dessen Expertise und Angebotsvielfalt unseren Vertrieben hilft, für unsere Kunden eine optimale Geldanlagestrategie zu finden. Für unsere angeschlossenen Vermittler ist es wichtig, auf möglichst einfache und flexible Prozesse setzen zu können, um sich auf das eigene Kerngeschäft konzentrieren zu können. Fondskonzept bietet uns genau diese Flexibilität", begrüßt auch Stephan Gawarecki, Sprecher des Vorstands von Dr. Klein die Zusammenarbeit.

Über die Dr. Klein & Co. AG:

Die Dr. Klein & Co. AG ist ein internetbasierter Allfinanzdienstleister. Die 100-prozentige Tochter der Hypoport AG bietet Privatkunden im Internet und auf Wunsch mit telefonischer oder persönlicher Beratung Bank- und Finanzprodukte - vom Girokonto über Versicherungsleistungen bis hin zur Immobilienfinanzierung. Hierbei wählt die unabhängige Dr. Klein & Co. AG aus einem breiten Angebot von mehr als 100 namhaften Bank- und Versicherungsunternehmen die für den Kunden besten Produkte aus. Durch internetgestützte Prozesse werden Kostenvorteile generiert, die wir an unsere Privatkunden weitergeben. So werden meist deutlich günstigere Konditionen möglich, als lokale Banken, Sparkassen und Versicherungsagenturen sie anbieten. Darüber hinaus ist Dr. Klein im seit 1954 bestehenden Geschäfts-bereich Immobilienfirmenkunden Marktführer bei der Finanzierung von kommunalen und genossenschaftlichen Wohnungsunternehmen.

Pressekontakt:

Stephan Lamprecht
Leiter Business Development

Dr. Klein & Co. AG
Hansestraße 14
23558 Lübeck

Tel.: +49 451 140 8 -3030
Fax: +49 451 140 8 -3399

E-Mail: stephan.lamprecht@drklein.de
Internet: www.drklein.de

Original-Content von: Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: