Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft

Führender Hypothekenmakler Deutschlands verzeichnet überproportionales Wachstum im Internet
Dr. Klein & Co. AG: Geschäftsvolumen im ersten Quartal 2000 gegenüber Vorjahr um 11% gesteigert

Lübeck (ots) - Die Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft blickt auf eine erwartet positive Entwicklung ihres Geschäftes im 1. Quartal des Jahres 2000 zurück. Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum stieg das Geschäftsvolumen der Dr. Klein & Co. AG um 11% auf 688,8 Mio. DM. Wesentlich dazu beigetragen haben im abgelaufenen Quartal die weiterhin erfreuliche Entwicklung des Neugeschäfts in der Finanzierung der Wohnungswirtschaft sowie das starke Wachstum des Geschäftsbereiches Private Baufinanzierung. Finanzmanagement Wohnungswirtschaft: Fortsetzung des positiven Trends Eine Steigerung des Geschäftsvolumens in den ersten drei Monaten um 5% gegenüber dem Vorjahr auf insgesamt 605,4 Mio. DM konnte bei der Finanzierung der Wohnungswirtschaft verbucht werden. Dabei vermochte der Zuwachs an Darlehensabschlüssen um 20% auf 350,5 Mio. DM den kalkulierten Rückgang des Prolongationsgeschäftes mehr als auszugleichen. Das Prolongationsvolumen per 31. März 2000 verringerte sich im Vergleich zu 1999 um 18% auf 254,9 Mio. DM. Private Baufinanzierung: Kräftiges Wachstum in der Immobilienfinanzierung via Internet "Nach einem verhaltenen Jahresbeginn konnte unser Unternehmen seine Erfolgsgeschichte im Internet fortschreiben. Allein im Monat März haben wir Darlehensverträge über mehr als 40 Mio. DM abgeschlossen," stellt Ronald Slabke, Vorstand der Dr. Klein & Co. AG, fest und führt fort: "Wir rechnen damit, dass wir in diesem Segment bis Jahresende Baufinanzierungen mit einem Gesamtvolumen von mehr als 500 Mio. DM realisiert haben werden." Das Geschäftsvolumen des ersten Quartals 2000 vervierfachte sich im Vergleich zum Vorjahr. Es stieg von 19,3 Mio. DM in den ersten drei Monaten 1999 auf 83,4 Mio. DM. Gegenüber dem 4. Quartal 1999 wurde ein Anstieg um 14% erzielt. Dr. Klein & Co. AG: Ein starker Partner in der Baufinanzierung Die 1954 gegründete Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft konnte in 1999 mit einer Steigerung seines Geschäftsvolumens um 18% auf 2,7 Mrd. DM seine Position als größter Hypothekenmakler in Deutschland weiter festigen. Dieser deutliche Anstieg beruhte auch auf dem erfolgreichen Start des Geschäftsbereichs Private Baufinanzierung Anfang 1999. In diesem Segment wurden im Gesamtjahr Darlehen über insgesamt mehr als 200 Mio. DM umgesetzt, ein Erfolg, der wesentlich auf die Preisführerschaft von Dr. Klein & Co. zurückzuführen ist. Das von der Dr. Klein & Co. AG verwaltete Darlehensportfolio erreichte per Ende 1999 ein Volumen von mehr als 12 Mrd. DM. Ca. 58% seines Geschäftsvolumens in 1999 wickelte die Dr. Klein & Co. AG in Zusammenarbeit mit Hypothekenbanken ab; auf Landesbanken entfielen 24% der Darlehenssumme; auf Versicherungsunternehmen 18% (sämtlich ohne Unterlegung einer Lebensversicherung). Dr. Klein & Co. Network: Die Informationsplattform zum Thema Baufinanzierung im Internet Das Serviceangebot des Dr. Klein & Co. Network (im Internet unter: www.dr-klein.de) besuchen monatlich fast 200.000 Interessierte. Das Angebot umfasst neben der Unternehmenspräsentation und den Produkten der Dr. Klein & Co. AG verschiedene Informationsforen, die sich mit dem Thema Baufinanzierung und Immobilien befassen, wie z.B. WoWi.de. Das wohnungswirtschaftliche Forum im Netz, welches in 1998 gestartet wurde. Unter Baufinanzierungslexikon.de, Zinsentwicklung.de, Kreditrechner.de, Grundbuch.de, Wohnungsbaufoerderung.de sowie Wohnungsbauunternehmen.de, wobei letzteres Detailinformationen zu den Wohnungsunternehmen in Deutschland beinhaltet und somit auch den Zugriff auf deren Vermietungsangebote ermöglicht, sind seither weitere Themenserver ins Leben gerufen worden. Mit gegenwärtig 880.000 Seitenaufrufen ist das Dr. Klein & Co. Network die größte Website zum Thema Baufinanzierung und die drittgrößte Immobilienseite im Internet. ots Originaltext: Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt: Thomas Meyer (PR) Kommunikation Fon: +49-451-1408 120 Fax: +49-451-1408 199 eMail: thomas.meyer@dr-klein.de Ronald Slabke (IR) Vorstand Fon: +49-451-1408 200 Fax: +49-451-1408 211 eMail: ronald.slabke@dr-klein.de Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft Mühlenbrücke 8 23552 Lübeck URL: www.dr-klein.de Original-Content von: Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: