Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft

Der Dr. Klein Allfinanz-Service
1. Dr. Klein bietet kostenlosen Schutz vor Forderungsverkauf
2. Warnung vor falscher Beratung bei Kreditanfragen!

Lübeck (ots) - 1. Dr. Klein bietet kostenlosen Schutz vor Forderungsverkauf

Es ist wohl das Schlimmste, was einem Immobilienbesitzer passieren kann: Seine Bank verkauft sein Immobiliendarlehen an einen Finanzinvestor und dieser fordert es sofort komplett ein - und zusätzlich die Grundschuld. Das übersteigt in den meisten Fällen die finanzielle Belastbarkeit des Immobilienbesitzers und treibt ihn nicht selten in den Ruin.

Doch Immobilienbesitzer können verhindern, dass ihr Darlehen an Finanzinvestoren weiterverkauft wird - und das über den Online-Vermittler Dr. Klein jetzt sogar komplett kostenfrei: Der Dr. Klein Gratis-Schutz gegen eine unerwünschte Abtretung gilt je nach Auswahl der Bank für alle entsprechenden Baufinanzierungen, die über den Online-Finanzierungsbroker vermittelt werden. "Die Sorge der Wohneigentümer, ihre eigenen vier Wände wieder zu verlieren, ist nach den Schreckensmeldungen der vergangenen Wochen verständlicherweise groß. Deshalb haben wir schnell reagiert und bieten unseren Kunden nun eine zuschlagsfreie Sicherheitsgarantie mit an", so Klaus Kannen, Vorstand für Privatkundenfinanzierung bei Dr. Klein. Auch der Gesetzgeber arbeitet zwar bereits daran, Kreditnehmer künftig vor den umstrittenen Praktiken einiger Banken und Gesellschaften zu schützen. "Bis diese amtlichen Maßnahmen greifen, ist jedoch Eigeninitiative gefragt", meint Kannen. "Und genau dabei wollen wir unsere Kunden gebührenfrei unterstützen."

Der Hintergrund: Anfang des Jahres wurden einige Fälle von Wohneigentümern bekannt, die plötzlich erfahren haben, dass der neue Gläubiger - meist ein Finanzinvestor - die sofortige Rückführung des Gesamtdarlehens forderte und somit das Haus oder die Wohnung verkauft werden musste. Das jeweilige Kreditunternehmen hatte ohne Wissen des Kunden das Darlehen an eine andere Gesellschaft weiterverkauft. Und die hatte weder Interesse an der Immobilie noch an den Wünschen der Eigentümer. "Eine Katastrophe für jeden Häuslebauer und jedes seriöse Planungsvorhaben. Das Ziel sollte vielmehr eine erfolgreiche, andauernde Partnerschaft sein", so Kannen. "Und dazu gehören Verlässlichkeit, Vertrauen und Sicherheit. Deshalb bieten wir unseren Kunden jetzt wirksamen, kostenfreien Abtretungsschutz."

Interessenten können ihre Anfrage online über www.drklein.de/baufinanzierung.html abschicken. Die Dr. Klein-Baufinanzierungsexperten suchen daraufhin aus einer Vielzahl verschiedener Bankangebote eine individuell passende Finanzierung heraus. Auch an den 100 Standorten der Freien Hypo - dem Dr. Klein Baufinanzierungsspezialisten vor Ort - wird neben umfassender, persönlicher Beratung der Schutz vor Forderungsverkäufen angeboten.

2. Warnung vor falscher Beratung bei Kreditanfragen!

Erschreckendes Ergebnis einer Untersuchung der Zeitschrift Finanztest (Ausgabe 02/2008): 11 von 14 Banken haben Testkunden falsch zu einem Kredit beraten. Hauptkritik der Tester war die Form der Kreditanfrage, die - wenn sie fehlerhaft durchgeführt wird - zu einer Verschlechterung des Schufa-Scores des Kunden führen kann. Bei einem Drittel aller Finanztest-Fälle ist dadurch die Kreditwürdigkeit des Kunden gesunken.

In den Finanztest-Fällen besorgten sich die Testpersonen vor und nach einer Kreditberatung eine Schufa-Eigenauskunft und ihren Schufa-Score. Der Score gibt an, mit welcher statistischen Wahrscheinlichkeit der Kunde einen Kredit termingerecht zurückzahlt und ist ein Kriterium für die Gewährung eines Kredits bzw. für die Höhe des Zinssatzes.

Nur Banken, die beim Kundenwunsch das Merkmal "Anfrage Kreditkonditionen" bei der Schufa-Anfrage eingeben, verhalten sich richtig. Denn das führt nicht zu einer Verschlechterung des Schufa-Scores. Dies taten jedoch nur drei der getesteten Institute. Stattdessen gaben die meisten Bankmitarbeiter das Merkmal "Anfrage-Kredit" bei der Schufa-Anfrage ein. Die Folge: Der Schufa wird gemeldet, dass der Kunde nach einem Kredit gefragt hat. Es kommt aber kein Vertrag zustande, da der Kunde lediglich die Konditionen erfahren wollte. Die Schufa aber weiß nicht, dass es sich um ein unverbindliches Angebot handelte, das der Kunde erfragen wollte. Sie geht davon aus, dass der Kunde den Kredit wollte, ihn aber nicht bekommen hat. Durch diese fehlerhafte Meldung verschlechtert sich der Score des Kunden. Das kann dazu führen, dass der Kunde bei der nächsten Kreditanfrage einen schlechteren Zins angeboten bekommt oder sogar gar keinen Kredit mehr erhält.

Dr. Klein rät

Bankkunden, die Kreditkonditionen vergleichen möchten, sollten ihren Berater auf das Merkmal "Anfrage Kreditkonditionen" der Schufa-Anfrage hinweisen. Wird der Kredit abgelehnt, empfiehlt es sich, eine Eigenauskunft bei der Schufa einzuholen. Eventuell fehlerhafte Angaben kann man dann korrigieren lassen.

Quelle: Der Dr. Klein Allfinanz-Service

Hintergrundinformation: Die Dr. Klein & Co. AG ist ein internetbasierter Allfinanzdienstleister und eine 100-prozentige Tochter der börsennotierten Hypoport AG. Sie bietet Privatkunden im Internet und auf Wunsch mit telefonischer oder persönlicher Beratung Bank- und Finanzprodukte - vom Girokonto über Versicherungsleistungen bis hin zur Immobilienfinanzierung. Hierbei wählt die unabhängige Dr. Klein & Co. AG aus einem breiten Angebot von über 100 namhaften Bank- und Versicherungsunternehmen die für den Kunden besten Produkte aus. Durch die internetgestützten Prozesse werden Kostenvorteile generiert, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Dies ermöglicht Dr. Klein, meist deutlich günstigere Konditionen als lokale Banken, Sparkassen und Versicherungsagenturen anzubieten. Darüber hinaus ist Dr. Klein im seit 1954 bestehenden Geschäftsbereich Immobilienfirmenkunden Marktführer bei der Finanzierung von kommunalen und genossenschaftlichen Wohnungsunternehmen.

Pressekontakt:

Volker Bitzer
Senior Manager Communications
Hypoport AG
Hansestraße 14
23558 Lübeck
Tel.: +49 451 140 8 -505
Fax: +49 451 140 8 -599
E-Mail: volker.bitzer@hypoport.de
Internet: www.hypoport.de
Original-Content von: Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: