DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Jelena Dokic gibt Rothenbaum-Debüt
Top-Spielerinnen beim Betty Barclay Cup

    Hamburg (ots) - Jelena Dokic wird zum ersten Mal in ihrer Karriere
beim Betty Barclay Cup starten. Die 17-jährige Jugoslawin, die erst
kürzlich ihre australische Staatsbürgerschaft aufgegeben hat,
bestätigte Turnierdirektor Walter Knapper ihre Teilnahme für das
Turnier, das vom 01. bis 06. Mai am Hamburger Rothenbaum ausgetragen
wird. Neben der letztjährigen Wimbledon-Halbfinalistin hat zwei
Wochen vor dem offiziellen Meldeschluss auch Deutschlands Nummer
eins, Anke Huber, zugesagt. Die Tennisfans in der Hansestadt können
sich zudem auf die früheren Siegerinnen Venus Williams (Gewinnerin
1999), Conchita Martinez (Gewinnerin 1995) und Aranxta Sanchez
(Gewinnerin 1993, 1994) freuen. Auch die Österreicherin Barbara
Schett sowie die Japanerin Ai Sugiyama sind am Rothenbaum dabei.
    
    Die gebürtige Belgraderin Dokic sorgte erstmalig in Wimbledon 1999
für Aufsehen, als sie in der ersten Runde die Weltranglistenerste
Martina Hingis besiegen konnte. Bei den Olympischen Spielen sowie in
Wimbledon erreichte sie im vergangenen Jahr jeweils das Halbfinale.
Um ihren Vater Damir Dokic gab es eine ganze Reihe von Skandalen. Bei
den Australian Open 2000 hatte Vater Dokic eine tätliche
Auseinandersetzung mit einer Fernsehcrew. In Wimbledon wurde er von
der Anlage verwiesen, bei den US Open erhielt er Hausverbot im
Spieler-Restaurant. Die Spieler-Vereinigung WTA hatte ihren Vater
wegen dieser wiederholten Zwischenfälle bis Ende März von allen
Turnieren ausgeschlossen. WTA-Chef Bart McGuire wird im April über
eine mögliche Fortsetzung der Sperre entscheiden. Die
Weltranglisten-27. nahm wegen der anhaltenden Kritik sowie der
negativen Berichterstattung in der australischen Presse während der
diesjährigen Australian Open die Staatsbürgerschaft ihres
Geburtslandes Jugoslawien an. Familie Dokic war im Jahre 1994 nach
Australien emigriert.
    
    Karten für den Betty Barclay Cup (01. - 06. Mai 2001) sowie für
die Tennis Masters Series Hamburg (14. - 20. Mai 2001) können unter
folgender Adresse bestellt werden:
    
    Deutscher Tennis Bund, Rothenbaum Turnier GmbH, Hallerstr. 89,
20149 Hamburg
    
    Tel. 040-41178-411
    Fax 040-41178-236
    www.tennisturniere.de
    
    
ots Originaltext: Deutscher Tennis Bund
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die
DTB-Pressestelle in Hamburg.
Tel.: 040-4117 8250        
Fax: 040- 4117 8255    
e-mail: presse@dtb-tennis.de
www.dtb-tennis.de

Original-Content von: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: