DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Deutsche Tennismeisterschaften: Souveräner Auftakterfolg von Malek

    Hamburg (ots) - Offenburg - Tatjana Malek (TC Radolfzell) hat bei den 38. Nationalen Deutschen Tennismeisterschaften in Offenburg das Viertelfinale erreicht. Die 22jährige aus Bad Saulgau gab sich bei ihrem ersten Auftritt in der Baden-Arena keine Blöße und besiegte Lokalmatadorin Syna Kayser (DTV Hannover) aus Oberweier mit 6:2, 6:2.

    "Die Ergebnis war klarer als der Matchverlauf", betonte die deutsche Nummer 72 der Welt nach ihrem Sieg. "Ich bin mitten in der Vorbereitung auf die kommende Saison und war am Anfang noch unsicher und nervös."  Zwei Breaks pro Satz reichten Malek, um das Match nach knapp 75 Minuten zu ihren Gunsten zu entscheiden. In der Runde der letzten Acht trifft die Nummer zwei der Setzliste nun auf die Gewinnerin der Partie Nicola Geuer (TC BW Neuss) gegen Angelika Roesch (TC BW BASF Ludwigshafen).

    Bereits am Mittwoch war mit Julia Görges (TC RW Wahlstedt) die erste von insgesamt drei Spielerinnen aus den Top 100 der Weltrangliste in das Viertelfinale eingezogen. Die Weltranglisten-78. profitierte in ihrem Auftaktmatch von der verletzungsbedingten Aufgabe ihrer Gegnerin Lydia Steinbach (TC RW Wahlstedt). Oberschenkelprobleme hinderten die Vorjahresfinalistin daran, das Match beim Spielstand von 3:6, 3:3 weiterzuspielen. Neben Görges sicherten sich am zweiten Hauptfeldtag auch Steffi Bachofer (TC Weissenhof Stuttgart), Carmen Klaschka (GW Luitpoldpark München) und Justine Ozga (TC WattExtra Bocholt) ihren Platz unter den letzten Acht.

    Bei den Herren ist mit Mattis Wetzel (Oldenburger TeV) ein Qualifikant in das Viertelfinale der 38. Deutschen Meisterschaften eingezogen. Der 20jährige besiegte den an Nummer sieben gesetzten Dennis Bloemke (TC Ismaning) 7:5, 7:6 (7:5) und beendete damit das fünfte Match in Folge ohne Satzverlust. Am Vortag hatten sich bereits Peter Torebko (Ratinger TC GW), Marcel Zimmermann (TC Großhesselohe), Peter Gojowczyk (TC Großhesselohe) und Kevin Deden (Solinger TC 02) für die Runde der besten Acht qualifiziert.

    Am Abend des dritten Hauptfeldtages werden in der Baden-Arena in Offenburg noch folgende Partien gespielt:

    Damen

    Angelika Roesch (TC BW BASF Ludwigshafen) - Nicola Geuer (TC BW Neuss) Andrea Petkovic (Ratinger TC GW) - Carina Witthöft (Der Club an der Alster)

    Herren

    Dustin Brown (TC RW Hagen) - Richard Becker (Bielefelder TTC) Cedrik-Marcel Stebe (TV Reutlingen) - Jean Zietsman (TV Fürth 1860) Matthias Kolbe (Der Club an der Alster) - Nils Langer (TC Waiblingen)

    Mixed

    Steffi Bachofer (TC Weissenhof Stuttgart)/Marc Leimbach (TC 31 Kassel) - Carmen Klaschka (GW Luitpoldpark München)/Ralph Steinbach (TC Sandanger Halle) Nina Zander (THC im VfL Bochum)/Patrick Täubert (LTC Rot-Weiß Berlin) - Stefanie Gehrlein (TC Rüppurr Karlsruhe)/Mario Gehrlein (1. TC RW Wiesloch) Lydia Steinbach (TC RW Wahlstedt)/Dustin Brown (TC RW Hagen) - Angelika Roesch (TC BW BASF Ludwigshafen)/Marcel Zimmermann (TC Großhesselohe)

    Die aktuellen Ergebnisse sind im Internet auf der Homepage des Deutschen Tennis Bundes (dtb-tennis.de) abrufbar. Tages- und Dauerkarten für die 38. Nationalen Deutschen Meisterschaften vom 8. bis 13. Dezember in Offenburg gibt es telefonisch unter der Nummer   0781 922691,  per E-Mail an info@messeoffenburg.de oder online auf www.messeoffenburg.de (Terminkalender/Ticketservice).

Pressekontakt:
Pressestelle Deutscher Tennis Bund e.V.
Hallerstr. 89  I  20149 Hamburg
Telefon: 040/41178 - 250
Telefax: 040/41178 - 255
Email:  presse@dtb-tennis.de
Internet: www.dtb-tennis.de

Original-Content von: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: