DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Am Rothenbaum: Titelverteidiger Federer ist erster Halbfinalist

    Hamburg (ots) - Roger Federer ist nicht aufzuhalten. Auch sein drittes Match beim Masters Series Hamburg 2008 presented by E.ON Hanse gewann der Schweizer in zwei Sätzen, mit 6:3, 6:3. Dieses Mal bekam Fernando Verdasco aus Spanien zu spüren, dass die Nummer eins der Weltrangliste eine Nummer zu groß für ihn ist.

    "Das war nicht einfach", kommentierte Federer die Partie, "Fernando ist ein sehr talentierter Spieler." Auf ein mögliches Halbfinale gegen den Deutschen Nicolas Kiefer freut sich der Rothenbaum-Titelverteidiger. "Ich denke schon, dass das Publikum hinter ihm stehen würde", sagte Federer. "Aber ich spiele so oft auf der ganzen Welt gegen die Lokalmatadoren, damit habe ich kein Problem."

    Die angekündigten Regenwolken machen einen großen Bogen um den Hamburger Rothenbaum, wodurch die Zuschauer, wie auch während der gesamten Turnierwoche, bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen das Spitzentennis auf dem Center Court genießen können.

    In diesen Minuten kämpfen Novak Djokovic aus Serbien und der Spanier Albert Montanes um den Einzug ins Halbfinale. Im Anschluss heißt das Spitzenmatch des Tages Kiefer gegen den Italiener Andreas Seppi. Sollte Kiwi triumphieren, wäre er der erste deutsche Spieler im Rothenbaum-Halbfinale seit Tommy Haas (1997). Abschließend treten Rafael Nadal und Carlos Moya im spanischen Duell gegeneinander an, um den letzten Halbfinalisten untereinander auszumachen.

Pressekontakt:
Deutscher Tennis Bund
Hallerstraße 89
20149 Hamburg
Telefon: 040 / 411 78 250
www.dtb-tennis.de
www.amrothenbaum.de

Original-Content von: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: