DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Deutscher Tennis Bund mit neuem Leiter Öffentlichkeitsarbeit

    Hamburg (ots) - Hamburg - Oliver Quante ist neuer Leiter Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Tennis Bundes e.V.. Der 35jährige verantwortet ab sofort die interne und externe Kommunikation des 1,7 Millionen Mitglieder umfassenden Verbandes und berichtet direkt an DTB-Präsident Dr. Georg von Waldenfels. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Tennis Bundes übernimmt Oliver Quante gleichzeitig die Funktion des Pressesprechers für das Masters Series Turnier am Hamburger Rothenbaum.

    Oliver Quante kommt von Primondo (früher QuelleNeckermann) aus Fürth, wo er als Leiter Projekt-PR für die mediale Inszenierung der Versandmarke Quelle und ihrer Eigenmarken sowie für produkt- und servicebezogene Events zuständig war. Zuvor war er als Berater bei der Agentur impact in Frankfurt am Main u.a. für die PR-Aktivitäten von König Pilsener und Hyundai Motor Europe verantwortlich.

    Oliver Quante tritt die Nachfolge des bisherigen Pressesprechers Toralf Bitzer an, der den Deutschen Tennis Bund nach mehr als zehn Jahren aus persönlichen Gründen verlässt, den neuen Leiter Öffentlichkeitsarbeit jedoch noch bis Ende des Jahres bei seiner Arbeit unterstützen wird.

    DTB-Präsident von Waldenfels zum Personalwechsel: "Wir freuen uns, dass wir mit Oliver Quante einen Nachfolger gefunden haben, der über die notwendigen Fähigkeiten und Erfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit verfügt, sehr tennisaffin ist und somit die notwendige Kontinuität an der Spitze des DTB gewährleistet. Ich bedanke mich bei Toralf Bitzer für seine hervorragende Arbeit und würde mich freuen, ihn bei der ein oder anderen Gelegenheit wieder bei uns im Team begrüßen zu können."

Pressekontakt:
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die DTB-Pressestelle in
Hamburg.
Tel.: 040-4117 8250 Fax: 040- 4117 8255 e-mail: presse@dtb-tennis.de

Original-Content von: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: