Leica Camera AG

ots Ad hoc-Service: Leica Camera AG Hermes erwirbt 31,5% des Grundkapitals der Leica Camera AG

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Solms (ots Ad hoc-Service) - Hermes International SCA, Paris, wird - vorbehaltlich der noch ausstehenden Freigabe durch das Bundeskartellamt - 31,5% des Grundkapitals der Leica Camera AG, Solms, erwerben. Hermes International hatte am 22. November 2000 ein freundliches öffentliches Übernahmeangebot für 31,5% des Grundkapitals der Leica Camera AG unterbreitet. Die Quote von 31,5% führt auch unter Berücksichtigung des bedingten Kapitals aus ausgegebenen Wandelanleihen zu der angestrebten Beteiligung von 30%. Die Angebotsfrist lief am 20. Dezember 2000 aus. Der angebotene Kaufpreis betrug 12,50 Euro pro Aktie. Dies entsprach einem Aufschlag von 30% bezogen auf den durchschnittlichen Börsenschlusskurs der dem Angebot vorangegangenen drei Monate. Wegen der Überschreitung der im Rahmen ihres Übernahmeangebots bestimmten Höchstannahmequote von 31,5% des Grundkapitals der Leica Camera AG erfolgt die Annahme der eingereichten Kaufangebote im Verhältnis von 0,8812 für jede eingereichte Leica-Aktie. Hermes und die Leica Camera AG begrüßen das Ergebnis des Angebots. Durch diesen Erfolg wird die Begründung einer Partnerschaft zwischen zwei Unternehmen ermöglicht, die beide eine ausgeprägte Unternehmenskultur besitzen und sich seit ihrer Gründung gleichermaßen durch Innovationsfähigkeit und Exzellenz auszeichnen. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Leica Camera AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: