Capgemini

Cap Gemini Ernst & Young und Sherwood International vereinbaren Partnerschaft
IT-Lösungen für den europäischen Lebensversicherungs- und Pensionsmarkt

    London/Bad Homburg (ots) - Sherwood International, ein weltweiter Anbieter von Informationstechnologielösungen für die Versicherungsindustrie, setzt weiter auf seine erfolgreiche Strategie, mit etablierten Partnern in neue Märkte zu expandieren, und kündigt mit Cap Gemini Ernst & Young eine Partnerschaft an. Durch die Vereinbarung wird Cap Gemini Ernst &Young einer von Sherwoods Implementierungspartnern in Großbritannien, Europa und Nordamerika. Zunächst liegt der Schwerpunkt auf dem europäischen Lebensversicherungs- und Pensionsmarkt, wo Cap Gemini Ernst & Young Sherwoods Flaggschiff AMARTA und aeos-Tools installieren wird.          Neil Barnard, Direktor für "Life and Pensions" bei Sherwood International, dazu: "Mehr als die Hälfte der weltweit größten Versicherungsgesellschaften sitzen in Europa. Wir können diesen potenziell großen Markt nicht ignorieren, das wäre zu unserem eigenen Schaden."          Sherwood erwartet sich aus der Partnerschaft einerseits eine stärkere Präsenz in der Region und andererseits ein großes Know-how bei Implementierungs- und Integrationsprojekten. Gemeinsam sehen beide Unternehmen einer leistungsstarken Kombination entgegen.          Adrian Boyd, Direktor bei Cap Gemini Ernst & Young, betont: "Die Verbindung aus Sherwoods modernen Back-end-Versicherungssystemen und den 'Best of breed'-Technologien unserer Allianzpartner ermöglicht es unseren Beratern, eine eindrucksvolle und vollständige End-to-end-Lösung jenen Versicherungsunternehmen anzubieten, die in einem zunehmend wettbewerbsintensiven Umfeld messbare Ergebnisse und geschäftlichen Nutzen sehen wollen."     

    Zu Sherwood

    Sherwood International bietet eine weite Bandbreite an IT-Lösungen für die weltweite Versicherungsbranche. Das Lösungsportfolio umfasst Softwaresysteme für den Lebens-, Pensions-, allgemeinen, Sach- und Haftpflichtversicherungsmarkt mit AMARTA und E-Commerce mit aeos. Der Rückversicherungsmarkt wird bedient mit SENATOR und Pro-Cede. Outsourcingaktivitäten wie Applikationsmanagement und Facility Management sind ebenfalls Bestandteil des Lösungsportfolios. In Sherwoods Kundenliste tauchen Blue Chip-Versicherungsunternehmen auf wie AXA Global Risks, CNA International, Century Life, Nationwide Global Holdings, New York Life, Northwestern Mutual Life, PZU (Polen) und Scottish Friendly Assurance, Scottish Provident und Scottish Equitable.     

    Zu Cap Gemini Ernst & Young

    Cap Gemini Ernst & Young ist weltweit das drittgrößte Unternehmen
für Management- und IT-Beratung und steht in Europa auf Platz Eins.
Das Unternehmen bietet Management- und IT-Beratung, Systemintegration
und Technologieentwicklung, Organisationsdesign und Outsourcing auf
globaler Ebene, um traditionelle ebenso wie Start-up- und
Internet-Unternehmen bei der Identifikation und Umsetzung von
Wachstumsstrategien in der New Economy zu unterstützen. Die neu
geformte Organisation beschäftigt weltweit über 58.000 Mitarbeiter
und hatte 1999 einen Umsatz von 7,7 Milliarden Euro. Mehr
Informationen zu Cap Gemini Ernst & Young, die Dienstleistungen und
Büros finden Sie unter www.de.cgey.com.
    
    
ots Originaltext: Cap Gemini Ernst & Young
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de
    
Für Rückfragen:

Florence Mairal
Corporate Communications
Tel.: +33 1  47 54 50 00
E-Mail: fmairal@capgemini.fr

Michelle Perkins
UK Communication
Tel.: +44 (0) 870 904 5688
E-Mail: michelle.perkins@capgemini.co.uk

Lesley Tulley
Financial Services Sector
Tel.: + 44 (0) 870 904 3580
E-Mail: lesley.tulley@capgemini.co.uk

Caroline Sweeney at Portfolio Communications
Tel.: +44 (0) 207 240 6959
Fax:  +44 (0) 207 240 4849  

Cap Gemini Ernst & Young                  
Du Pont-Straße 4                                
D-61352 Bad Homburg                          
Thomas.Becker@gemcon.com

Pressesprecher: Thomas Becker
Tel.:      06172/485-309
Fax:    06172/485-774

Original-Content von: Capgemini, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Capgemini

Das könnte Sie auch interessieren: