Capgemini

Cap Gemini Ernst & Youngs Viertes Jahres-Automobil-Innovationsforum für den 13. Juni terminiert

Detroit (ots-PRNewswire) - Das führende Professional Services Unternehmen - Cap Gemini Ernst & Young - hat angekündigt, dass ihr viertes jährliches Automobil-Innovationsforum, "Managing Innovation", am 13. Juni im Ritz-Carlton in Dearborn, Michigan, stattfinden wird. Das alljährliche Forum, auf dem die Best Practices vieler der innovativsten Unternehmen der Automobilindustrie vorgestellt werden, ist ein Ergebnis der angesehenen Automotive News PACE(TM) (Premier Automotive Suppliers' Contributions to Excellence) Awards, die gemeinsam von Cap Gemini Ernst & Young und Automotive News präsentiert werden. Die Repräsentanten von Managing Innovation werden vor den Teilnehmern darstellen, wie sie Strategien und Unternehmenskultur entwickeln, um die preisgekrönten Innovationen in ihren jeweiligen Unternehmen zu fördern. Die Redner des Forums werden über ihre Erfahrungen, Erfolge und Lernprozesse bei der Schaffung, Bewertung und Durchsetzung von Innovationen sprechen, die dazu dienen, Chancen zu nutzen, die Messlatte für Leistung anzuheben und stets erfolgreich im Wettbewerb zu bestehen. Die Tagesordnung für das halbtägige Forum umfasst die Diskussion folgender Themen: - Organisation, Unternehmenskultur und Innovation - Neue Innovationsmodelle - Innovations- und Technologiestrategien Dave Sanders, Vice President, Global Automotive Consulting, Cap Gemini Ernst & Young, und Peter Brown, Executive Editor und Associate Publisher von Automotive News, werden das Forum eröffnen. Zu den vorgesehenen Rednern gehören: - Donald L. Runkle, Executive Vice President, Delphi Automotive und President des Dynamics and Propulsion Sektors, Delphi Automotive - Jeff Trimmer, Director Operations and Strategy, Procurement and Supply, DaimlerChrysler - Rudy Ruggles, Innovation Research Leader, Cap Gemini Ernst & Young Center for Business Innovation - Richard Zahren, Vice President Automotive Coatings, PPG Industries - Dr. Karl Rink, Manager Compressed Gas Research, Autoliv ASP Das Forum beginnt um 7.30 Uhr mit einem Frühstück. Die Abschlussrede erfolgt um 12.00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung kann über Nicole Coury von Cap Gemini Ernst & Young unter der Telefonnummer (USA) 313-628-8891 angemeldet werden. (Hinweis an die Redaktionen: News Media wenden sich bitte an Adrienne Lenhoff unter der Telefonnummer (USA) 248-350-2190) Automotive News und Cap Gemini Ernst & Young präsentieren und sponsorn gemeinsam das PACE Award Programm. Nunmehr in ihrem siebten Jahr, sind die PACE Awards dafür gedacht, Errungenschaften in der Produkt-, Produktions- und Service-Innovation bei Automobilherstellern jeder Größenordnung zu fördern. Profile früherer PACE Gewinner finden Sie auf der PACE Website auf http://www.cgey.ey.com/pace . Weitere Informationen sind durch einen Anruf unter 800-816-PACE zu erhalten. Cap Gemini Ernst & Young ist eines der größten Management- und IT-Consulting Unternehmen der Welt und wird an der Paris Bourse gehandelt. Das Unternehmen bietet Management- und IT-Beratungsdienste, Systemintegration sowie Technologieentwicklungs-, Design- und Outsourcing-Kapazität auf globaler Ebene an, um traditoinelle Unternehmen und "Dot Companies" dabei zu unterstützen, ihre Wachstumsstrategien in der New Economy weiter zu erforschen. Die neu gegründete Organisation beschäftigt mehr als 57.000 Mitarbeiter in aller Welt und verfügte (1999) über globale Einnahmen in Höhe von 7,7 Mrd. Euro. Weitere Informationen über individuelle Serviceleitungen, Geschäftsstellen und Forschung stehen auf www.capgemini.com zur Verfügung. Automotive News begann am 25. August 1925 mit der Veröffentlichung der Automotive Daily News. 1938 wurde daraus eine Wochenzeitschrift, die 1971 von Crain Communications aufgekauft wurde. Seitdem ist der redaktionelle Stab der Automotive News auf über 50 Reporter und Redakteure - mit Büros in New York, Washington, Los Angeles, Nashville, London und Tokio - angewachsen. Das Wochenmagazin bietet profunde Informationen über die Automobilindustrie und ist für OEMs sowie deren autorisierte Händler und Zulieferer gedacht. Die Auflage von Automotive News beträgt über 81.000, und es handelt sich dabei um die einzige, 100 % bezahlte Publikation der Branche. 1996 erlebte Automotive News Europe ihr Debut als separate, alle zwei Wochen erscheinende Publikation für paneuropäische Nachrichten. 1998 übernahm Crain Communications Automotive International, die heute als Automotive News International publiziert wird, einem Magazin für Automobil-Manager in aller Welt. Weitere Informationen sind auf www.automotivenews.com zu erhalten. ots Originaltext: Cap Gemini Ernst & Young Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Gloria Strelecky, Cap Gemini Ernst & Young, Tel. (USA) 313-628-7175, E-Mail: gloria.strelecky@us.cgeyc.com oder Adrienne Lenhoff von Hedge & Company, Tel. (USA) 248-350-2190, E-Mail: alenhoff@hedgeco.com für Cap Gemini Ernst & Young Website: http://www.cgey.ey.com/pace http://www.automotivenews.com http://www.capgemini.com Original-Content von: Capgemini, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: