William Hill

Wetter räumt beim Buchmacher ab

London (ots-PRNewswire) - Der Internet-Buchmacher http://www.willhill.com gerät ins Wanken, nachdem ein polnischer Wetter eine der bisher größten Wettserien gewann. Nach vier großen Gewinnen schuldet William Hill ihm eine halbe Million Pfund. Der Mann setzte zunächst £48.000 darauf, dass Lazio die Serie A, die italienische Fußballmeisterschaft, gewinnt. Bei seiner zweiten Wette setzte er £120.000 darauf, dass Galatasary sich gegen Arsenal im UEFA Cup-Endspiel durchsetzt, das letzte Woche stattfand. Danach setzte er £240.000 darauf, dass Chelsea das Endspiel des FA Cups gewinnt. Und am Mittwoch riskierte er den erstaunlich hohen Betrag von £340.000, dass Real Madrid das Endspiel der Champions League gewinnt. Insgesamt hat er jetzt ein Guthaben von £511.000 auf seinem Wettkonto. William Hill fragt sich, ob er nun die Gewinne mitnimmt und aussteigt, erneut beim Spiel Brasilien gegen England am Sonnabend wettet oder auf die Euro 2000 wartet. "Dies ist die erstaunlichste Serie von Fußballwetten, die wir jemals entgegengenommen haben," sagte Graham Sharpe, Sprecher von William Hill. ots Originaltext: William Hill Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Graham Sharpe,Tel.: +44 208 918 3731 Original-Content von: William Hill, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: