Stepin GmbH

Vom Austauschschüler zum Matrosen
Das "segelnde Klassenzimmer" SV Concordia liegt in Lübeck vor Anker

Bonn (ots) - Vom Mikrokosmos eines Segelschiffes aus den Makrokosmos Erde kennen lernen - so lautet die Zielsetzung des ungewöhnlichen High-School-Projektes, Class-Afloat, das bereits seit über 20 Jahren Schülerinnen und Schüler aus aller Welt begeistert. High School auf hoher See, das bedeutet, Lernen auf einem Segelschiff, das vom kanadischen Nova Scotia aus für ein Semester in Länder wie z.B. Brasilien, Argentinien, die Bermudas, Südafrika oder in die Dominikanische Republik segelt. Vorher besuchen die Teilnehmer für ein halbes Jahr die Lunenburg Academy, eine kanadische Privatschule in der Nähe von Halifax.

"Die Kombination von Schulunterricht und Lebenserfahrung, die Konfrontation mit ungewöhnlichen Herausforderungen und die Begegnungen mit vielen unterschiedlichen Kulturen sind besonders lehrreich und persönlichkeitsbildend", so Jutta Brenner von der Bonner Austauschorganisation STEP IN. Hier kann man sich für den außergewöhnlichen Schulaufenthalt bewerben.

Während des Segel-Semesters ist der Schulunterricht ganz auf Teamgeist und initiatives Handeln ausgerichtet. Unterrichtsfächer wie Geschichte, Anthropologie, Meeresbiologie und Sprachen wecken das Bewusstsein für Menschen und Umwelt. Das "segelnde Klassenzimmer", die SV Concordia, bietet Platz für 48 Schülerinnen und Schüler. Sie ist ausgestattet mit modernen Klassenräumen, Computerplätzen und nicht zu vergessen einer Kombüse, in der vielleicht der selbst gefangene Fisch zubereitet wird. Segelkenntnisse sind für die Teilnehmer nicht erforderlich.

Am 14. September 2008 liegt die SV Concordia in Lübecker Hansa Hafen vor Anker. STEP IN lädt ein, das Schiff und seine Crew bei einer Infoveranstaltung ab 14:00 Uhr in den Klassenräumen des Schiffes und einem anschließenden Rundgang, die S.V. Concordia persönlich kennen zu lernen. Mit etwas Glück gibt es auch etwas zu gewinnen: einen 4-wöchigen Segeltörn.

Mehr Infos unter www.stepin.de

Pressekontakt:

STEP IN (Student Travel & Education Programmes International) 
Ansprechpartnerin: Jutta Brenner
Beethovenallee 21, 53173 Bonn
Tel. +49-(0)228-95695-331
E-Mail: jutta.brenner@step-in.de
Original-Content von: Stepin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stepin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: