Greenpeace Energy eG

Einladung zur Pressekonferenz: "Neue Qualitätsstandards für den Ökostrom der Zukunft"

Hamburg (ots) - Die Energiewende hat ein Etappenziel erreicht: Wind und Sonne sind aus unserer Energieversorgung bereits heute nicht mehr wegzudenken - und werden immer wichtiger. Damit verändern sich auch die Herausforderungen und Ziele für einen Ökostrom-Anbieter wie Greenpeace Energy. Denn wir wollen den umweltfreundlichen Umbau unseres Energiesystems so wirksam wie möglich weiter voranbringen.

Wie also sollte sich ein Ökostrom-Versorger heute für die Erneuerbaren engagieren? Wie kann er das Geld seiner Kunden am effektivsten dafür einsetzen? Und was sind zeitgemäße und sinnvolle Kriterien für den "besten" Ökostrom - nämlich den, der eine umweltfreundliche Energieversorgung fit für die Zukunft macht?

Greenpeace Energy stellt sich diesen Fragen - und hat deshalb die Qualitätsstandards für seinen Ökostrom grundlegend modernisiert und verbessert. Wir freuen uns, Ihnen unseren neuen Ökostrom zu präsentieren und laden Sie ein zur Pressekonferenz:

Am Donnerstag, 11. Dezember 2014,
um 11.00 Uhr im Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz 
(Raum 4) 
Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin. 

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

- Sönke Tangermann, Vorstand Greenpeace Energy eG
- Marcel Keiffenheim, Leiter Energiepolitik bei Greenpeace Energy eG
- Christoph Rasch, Pressesprecher Greenpeace Energy eG 

Wir freuen uns über Ihr Kommen. Bitte bestätigen Sie uns Ihre Teilnahme mit einer kurzen E-Mail an presse@greenpeace-energy.de.

Pressekontakt:

Für Rückfragen, weitere Informationen und Interviewabsprachen wenden
Sie sich bitte an:

Christoph Rasch
Greenpeace Energy eG
Telefon 040 / 80 81 10 658
christoph.rasch@greenpeace-energy.de
www.greenpeace-energy.de

Original-Content von: Greenpeace Energy eG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Greenpeace Energy eG

Das könnte Sie auch interessieren: