SOS-Kinderdörfer weltweit

SOS-Kinderdorf Indien errichtet 25 Nothilfezentren für Kinder in Gujarat

München/Ahmedabad (ots) - Die SOS-Kinderdörfer bleiben vor Ort, während die ersten ausländischen Rettungsteams bereits das Erdbeben-Katastrophengebiet Gujarat verlassen. Auf Soforthilfe folgt Langzeithilfe - in enger Zusammenarbeit mit der Regierung führen die SOS-Kinderdörfer Nothilfeaktionen durch: Im Gebiet von Kutch (oberhalb der Linie Bhuj-Ahmedabad), wo die schwersten Schäden entstanden sind, werden derzeit 25 SOS-Nothilfezentren eingerichtet. Diese Zentren werden für die Aufnahme und Betreuung von vorerst rund 400 alleingebliebenen - möglicherweise verwaisten - Kindern sorgen. Kinder, deren Angehörige in den nächsten vier Wochen nicht ausfindig gemacht werden können, werden im bereits bestehenden SOS-Kinderdorf Ahmedabad für mindestens sechs Monate betreut. Von dort aus wird auch das gesamte SOS-Nothilfeprogramm koordiniert. Sollten die Kinder nach dieser Zeit nicht mehr mit ihren Angehörigen zusammengeführt werden können, werden sie permanente Aufnahme in einem der 28 SOS-Kinderdörfer in Indien finden. Kinderreiche Familien, die im Zuge des Erdbebens nicht nur ihr Zuhause, sondern auch einen arbeitenden Elternteil verloren und plötzlich kein Einkommen mehr haben, werden Unterstützung bekommen. Der SOS-Kinderdorf-Verein Indien wird für diese Familien neue Unterkünfte errichten. Um bestmögliche Hilfe leisten zu können, brauchen wir dringend Unterstützung. Wir bitten um Ihren Beitrag auf das folgende Konto: SOS-Kinderdörfer weltweit 111 1 111 (siebenmal die Eins) Deutsche Bank München BLZ 700 700 10 Stichwort: SOS-Indien HERZLICHEN DANK! ots Originaltext: Hermann-Gmeiner-Fonds Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt: Hermann-Gmeiner-Fonds Kommunikation Tel. 089/179 14-261 bis -264, Fax: 089/179 14-260 E-mail: adelheid.miller@sos-kd.org, Homepage: www.hgfd.de Original-Content von: SOS-Kinderdörfer weltweit, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SOS-Kinderdörfer weltweit

Das könnte Sie auch interessieren: