SOS-Kinderdörfer weltweit

Enzo Scifo neuer FIFA-SOS-Kinderdorf-Botschafter

    München/Brüssel (ots) - Der belgische Fußballstar Enzo Scifo wurde
am Rande der FIFA-Veranstaltung "World Player 1999" in Brüssel zum
neuen Botschafter der Partnerschaft "FIFA für SOS-Kinderdörfer"
ernannt. Er reiht sich damit in eine illustre Gesellschaft von
Ballkünstlern ein, die ehrenamtlich im Rahmen der FIFA-Kooperation
für die weltweiten SOS-Kinderdörfer unterwegs sind. Keine geringeren
wie Christian Vieri, Savio, George Weah und Thomas Helmer setzen sich
seit Jahren für die Kinder in Not ein. Einen ersten Erfolg konnte
Scifo schon verbuchen: Ein Scheck in Höhe von US$ 25.000 ging an das
SOS-Kinderdorf Byumba in Ruanda.
    
    Zeitgleich gab die FIFA bekannt, dass am 16. August 2000 im "Stade
de France" in Paris ein Benefizspiel zugunsten der SOS-Kinderdörfer
stattfindet. Der amtierende Weltmeister Frankreich wird gegen die
Weltauswahl der FIFA-SOS-Kinderdorf-Botschafter antreten.
    
    Achtung: Foto auf Anfrage über E-mail erhältlich.
    
ots Originaltext: Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Bei Rückfragen:
Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V., Kommunikation
Tel.: 089/179 14-261 bis -264,
Fax: 089/179 14-260
E-mail: hermann.gmeiner.fonds@sos-kd.org
Homepage: http://www.hgfd.de

Original-Content von: SOS-Kinderdörfer weltweit, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SOS-Kinderdörfer weltweit

Das könnte Sie auch interessieren: