Bill & Melinda Gates Foundation

Bill Gates besucht Klinik in Neu-Delhi, um den Kampf gegen die Kinderlähmung zu unterstützen

Neu-Dehli, Indien (ots-PRNewswire) - Gates verabreicht Kindern oralen Polio-Impfstoff und kündigt finanzielle Unterstützung von 30 Millionen Dollar für Indien aus Mitteln der Bill & Melinda Gates Foundation an Bill Gates, Mitbegründer der Bill & Melinda Gates Foundation, besuchte die NDMC Maternal & Child Health Chanakyapuri-Klinik, eine Mutter-und-Kind-Klinik, die für die medizinische Versorgung des Indira Nagar Camp in Neu-Delhi sorgt, wo er indischen Kindern oralen Polio-Impfstoff verabreichte und sich über die großen Fortschritte Indiens bei der endgültigen Ausrottung der Kinderlähmung informierte. Er kündigte außerdem an, dass die Gates-Stiftung zwei Spenden in Höhe von insgesamt 30 Millionen US$ zum Wohl von Kindern und Studenten in Indien auszahlt. "Eine Welt ohne Kinderlähmung ist in greifbarer Nähe, und Indien hat im Kampf gegen diese schreckliche Krankheit Großes geleistet", sagte Gates. "Für einen letztendlichen Erfolg sind die kommenden Monate besonders wichtig. Ich appelliere an alle Eltern in Indien und überall in der Welt, dafür zu sorgen, dass ihre Kinder geimpft werden." Unter der Führung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die internationale Staatengemeinschaft daran gearbeitet, die Kinderlähmung bis zum Ende des Jahres 2000 endgültig zu eliminieren. Etwa 115 Länder sind bereits seit einem Jahr Polio-frei. In Südasien und den afrikanischen Ländern südlich der Sahara gibt es allerdings noch immer Polio-Brutstätten, und viele der betroffenen Länder organisieren nationale Impftage (National Immunization Days - NIDs), um den landesweiten Impfschutz weiter zu verbessern. Indes hat Indien, das Land, in dem fast die Hälfte aller weltweiten Polio-Fälle auftreten, spektakuläre Fortschritte gemacht. Von Oktober 1999 bis März 2000 wurden über eine Milliarde Dosen an oralem Polio-Impfstoff im Zuge von vier nationalen und zwei regionalen Impfungskampagnen verabreicht. Über 130 Millionen Kinder unter fünf Jahren wurden geimpft. Da Polio in Teilen Nordindiens noch immer endemisch auftritt, werden die nationalen und regional begrenzten Aktionen bis 2001 weitergeführt. Regionale Kampagnen, so genannte "Sub-NIDs" werden ab 24. September in den Staaten Delhi, Uttar Pradesh, Bihar und West Bengal durchgeführt. Zusätzlich wird eine "Säuberungskampagne" für über 4 Millionen Kinder in Maharashtra vom 18. September an durchgeführt. Die nächste Runde nationaler Impfungen wird im Dezember und Januar stattfinden. Während seines Besuchs kündigte Gates zwei hohe Spendenzahlungen für Indien an. Das "Gates Children's Vaccine Program" (www.ChildrensVaccine.org) als Teil des PATH-Programms (Program for Appropriate Technology in Health) wird eine Spende in Höhe von 25 Millionen US$ verwalten und in Indien mit der Regierung von Andhra Pradesh an einem umfassenden Immunisierungsprogramm arbeiten, das dann in der gleichen Form auch in anderen indischen Staaten durchgeführt werden kann. Das "Gates Children's Vaccine Program" wird mit dem Gesundheitsministerium zusammenarbeiten, um in Indien hergestellte Hepatitis-B-Impfstoffe in die routinemäßigen Impfprogramme aufzunehmen, eine personenbezogene Impfdatenbank aufzubauen, die Wirksamkeit eines neuen Impfstoffs gegen verschieden Formen der Diarrhöe bei Kindern zu testen und um die Bemühungen zu verstärken, Ausbrüche der japanischen Enzephalitis unter Kontrolle zu bringen. Das Gandhi Institute of Computer Education (www.bhavangic.com) erhält eine Spende von 5 Millionen US$, um sein landesweites, kostenloses Computer-Schulungsprogramm für Unterprivilegierte von derzeit acht Schulungszentren mit insgesamt 8.000 Teilnehmern jährlich auf die angepeilte Zahl von 50 Zentren mit bis zu 50.000 Teilnehmern jährlich zu erweitern. Die Bill & Melinda Gates Foundation hat der Bekämpfung von Krankheiten, denen durch Impfung vorgebeugt werden kann, höchste Priorität innerhalb ihres Global Health Program eingeräumt. Die Stiftung hat bisher bereits über eine Milliarde US$ für Spenden in Verbindung mit Impfprogrammen zur Verfügung gestellt. Letzten November hat die Stiftung 750 Millionen US$ für den neu gegründeten Global Fund for Children's Vaccines übergeben, der eng mit der Global Alliance for Vaccines and Immunization (GAVI), einer internationalen Partnerschaft, zusammenarbeitet, um routinemäßige Impfprogramme zu unterstützen. Im Dezember steuerte die Stiftung 50 Millionen US$ zur Polio-Bekämpfung auf dem indischen Subkontinent und in den afrikanischen Ländern südlich der Sahara zu. Weitere Informationen, einschließlich einer umfassenden und ständig aktualisiertem Polio-Seite, finden Sie im Internet unter www.gatesfoundation.org. Die Bill & Melinda Gates Foundation hat sich der Verbesserung der Lebensumstände überall auf der Welt verschrieben, die durch die Weitergabe medizinischer Fortschritte und das Lernen innerhalb der globalen Gemeinschaft erreicht werden können. Die Stiftung mit Sitz in Seattle mit ihren Vorsitzenden William H. Gates sen., dem Vater von Bill Gates, und Patty Stonesifer verfügt über ein Vermögen von 21 Milliarden US$. Zu den zentralen Anliegen der Organisation gehören die Prävention tödlicher Krankheiten bei Kindern in armen Ländern durch die Bereitstellung von Impfstoffen und die Entwicklung von Impfstoffen gegen Malaria, HIV/AIDS und Tuberkulose. Weitere wichtige Aktivitäten sind die Bereitstellung von bisher nie da gewesenen Lernmöglichkeiten durch die Einführung von Computern mit Internet-Zugang in jede offizielle Bibliothek in den USA und Kanada sowie Stipendien aus dem Gates Millennium Scholars Program (www.gmsp.org) für talentierte, finanziell benachteiligte Studenten aus Minderheiten in den USA. Umfassende Informationen und Kriterien für die Vergabe der finanziellen Zuschüsse finden Sie unter www.gatesfoundation.org. Videos sind zu folgenden Zeiten über die unten stehenden Satelliten verfügbar: 10:30 bis 10:45 Uhr U.S. Eastern time Galaxy 3R Transponder 11 (C-Band) GE 3 Transponder 18 (KU-Band) 13:30 bis 13:45 Uhr U.S. Eastern time Galaxy 11 Transponder 8 (C-Band) GE 3 Transponder 18 (KU-Band) ots Originaltext: Bill & Melinda Gates Foundation Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Annemarie Hou bei der Bill & Melinda Gates Foundation, Tel. (mobil) +1-206-619-4456 oder in Indien, Tel. 011 9111 9810196727 oder per E-Mail an Media@gatesfoundation.org; oder Susan Durgan bei APCO Worldwide, Tel. +1-206-239-0155, oder Tel. (mobil) +1-206-396-4216, oder per E-Mail an Sdurgan@apcoassoc.com, für die Bill & Melinda Gates Foundation. Website: http://www.ChildrensVaccine.org Website: http://www.gatesfoundation.org Original-Content von: Bill & Melinda Gates Foundation, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: