HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Mehdi Mahdavikia bis auf weiteres mit einem leichten Bandscheibenvorfall außer Gefecht !

Hamburg (ots) - Für Mehdi Mahdavikia war es eine ganz, ganz bittere Nachricht. Seine Rückenprobleme, die ihn am Dienstag zwangen, das Training abzubrechen, erwiesen sich als "leichter Bandscheibenvorfall". Mannschaftsarzt Dr. Gerold Schwartz : "Zum Glück wurde die Sache rechtzeitig erkannt. Bis auf weiteres kann Mehdi am Training nicht teilnehmen". Während Kapitän Nico Jan Hoogma am Mittwoch-Nachmittag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen konnte, werden Bernardo Romeo (Schlag auf's Wadenbeinköpfchen) sowie Sergej Barbarez (Verhärtung im Oberschenkel) voraussichtlich ab Freitag wieder voll trainieren können. Bis dahin befinden sich beide auch in zusätzlicher Behandlung in der "medizinischen Abteilung". Live-Chat mit Marcel Ketelaer Am kommenden Montag beantwortet Marcel Ketelaer zwischen 20 und 21 Uhr im live-Chat unter www.hsv-supporters.de Fragen der HSV-Fans. Ein HSV-Trio serviert beim Charity-Dinner in Berlin Erik Meijer , Ingo Hertzsch sowie Team-Manager Bernd Wehmeyer sind am Freitag, 22.02., Gast beim Charity-Dinner des Energie Club Hamburg in der Landesvertretung der Freien und Hansestadt Hamburg in Berlin. Der Energie Club ist ein vom HSV-Partner HEW AG gegründetes Netzwerk von Entscheidern und Meinungsbildnern der deutschen Wirtschaft und Kultur. Motto der diesmaligen Veranstaltung :"Jörg Wontorra präsentiert Spitzensportler". Die anwesenden Sportlerinnen- und Sportler werden an diesem Abend in die Kellnerrolle schlüpfen und ein erlesenes Menü servieren.Der Erlös kommt der Kinder- Rheumastiftung zugute, die sich unter der Schirmherrschaft von Rosi Mittermaier der Erforschung und Therapie dieser Krankheit widmet. Kinder-WM 2002 im HSV-Trainingscamp 160 000 Mädchen und Jungen aus 20 Ländern spielen um den "Fox Kids Cup" powered bei PREMIERE WORLD, die Fußball-Weltmeisterschaft für Kinder. Die Veranstaltung wird von 20 Fox-Kids-Sendern online und onair begleitet.Gastgeber für die deutsche Endausscheidung am kommenden Wochenende ist der HSV auf dem Trainingsgelände der Profis in Ochsenzoll. 16 Siegermannschaften (von ursprünglich 64) kämpfen um die WM-Teilnahme im Sommer in Barcelona. Jeweils eine Mädchen und eine Jungenmannschaft (Altersklassen 10 bis 12-jährige) reisen zur Endrunde nach Spanien. Bereits am Freitagabend findet in der AOL Arena die Gruppen-Auslosung statt, die Siegerehrung am Sonntag gegen 12.30 Uhr nehmen die HSV-Profis Erik Meijer und Ingo Hertzsch vor. Dienstplan* Donnerstag, 21. Februar : Training 10Uhr Freitag, 22. Februar : Training 15 Uhr Sonnabend, 23. Februar : Training 14.30 Uhr, danach Abfahrt nach Bremen Sonntag, 24. Februar : 17.30 Uhr : SV Werder Bremen-HSV (Weser- Stadion Bremen) *Änderungen vorbehalten Freundliche Grüße Ihr HSV-Presse-Team gez. Gerd Krall e-mail: gerd.krall@hsv.de ots-Originaltext: HSV Hamburger Sport-Verein e.V. Rückfragen bitte an: HSV Hamburger Sport-Verein e.V. Pressestelle Gerhard Krall Telefon:040/4155 1104 Fax: 040/4155 1060 Email:gerd.krall@hsv.de Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: